Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Murmeltechnik > Vergaser ohne Bezeichnung
Hier kann, wer möchte, sich jeder über das spezielle Thema Murmel unterhalten.
In diesem Board befinden sich 15 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member


chris_m  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Zitat
15.5.2013 - 20:47 Uhr
667 Posts
Supermod

wenn ich mir das Vergaserfoto so ansehe...ist der richtig am Flansch befestigt? Sieht so aus, als ob da ein Spalt zwischen Dichtung und Vergaser ist.

Zum Gehäuse..ich hatte auch eins komplett ohne Bezeichnung, da hilft dann nur in der FAQ nachzusehen, manch Vergaser haben nur eine etwas andere Bedüsung, oder der Antrieb der LL-Gemischschraube wurde geändert und dann war die Ziffer nach dem Strich eine andere

Ich bin ja Fan vom 28 HB 3-1, man kommt schön an die Leerlaufgemischschraube ran und hat noch nicht das Klappergedöns rundrum

freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070