Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Murmeltechnik > Trabant P50/2
Hier kann, wer möchte, sich jeder über das spezielle Thema Murmel unterhalten.
In diesem Board befinden sich 15 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member


matze  Trabant P50/2 Zitat
2.7.2013 - 21:05 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Leute,
habe gestern einen P50/2 Bj.62 erstanden, alles orig. und alles vorhanden, Erstlack und die Aluleisten sind auch alle da, jedoch sind die Bremsen fest, ist es Ratsam den Trabi gleich auf zweikreis Bremse umzubauen oder die einkreis Bremsanlage instandsetzen und so wieterfahren

Gruß Matze

Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.7.2013 - 6:32 Uhr
1566 Posts
Supermod

Tschuldigung. Habe deine Frage in das richtige Unterthema verschoben.

Nicht nur ich, sondern alle anderen Murmelfreunde freuen sich mit dir.
Wir sind schon alle auf viele schöne Bilder gespannt.

Deine Frage nach den Bremsen ist eine Ansichtssache.
Willst du die Murmel in dein Privatmuseum stellen?
Oder als "Pokalhascher" zu Treffen trailern?
Dann unbedingt so lassen und nichts umbauen.

Oder möchtest du im öffentlichen Straßenverkehr dein Schmuckstück präsentieren?
Wir wissen alle, dass der Trabant nicht gerade den neuesten Stand der Technik darstellt.
Viele sicherheitsrelevante Baugruppen, die bei heutigen Kfz Standard sind, vermisst man am Trabant.
Ich sage nur Sicherheitsgurte mit Gurtspanner, Airbag, Bremskraftverstärker, ABS, ESP, Knautschzonen und, und ...
Meiner persönlichen Meinung nach ist ein Update mit Duplexbremse und Zweikreisbremsanlage für mich ein Muss, um meine und die Sicherheit anderer, mit verhältnismäßig geringen Aufwand, zu erhöhen.
Aber das muss jeder für sich entscheiden.


Gronauer  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.7.2013 - 13:50 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber

Hallo Matze,

herzlichen Glückwunsch zur neuen Murmel.
Wie Hajo schon sagte, willst du alles original lassen und Pokale holen, sind wohl die Simplex Bremsen erste Wahl.

Willst du jedoch ganz normal im heutigen Straßenverkehr fahren, vielleicht noch ab und an mit einem Anhänger, so ist es dann wirklich ratsam auf Duplex umzubauen.
Allein schon die Ersatzteilsituation bei den Simplex Bremszylindern ist schon nicht mehr so rosig.
Ich freue mich auch schon über ein paar Bilder.
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.7.2013 - 20:09 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Hajo,
das es eine Murmelseite gibt habe ich noch gar nicht bemerkt
werde die Bremse wohl doch auf zweikreis umbauen weil machen muss ich die Bremsen sowieso da kann ich auch gleich eine zweikreis Anlage einbauen und auf dauer ist diese auch billiger
Wie geht das mit den Bildern

Gruß Matze

Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
4.7.2013 - 7:15 Uhr
1566 Posts
Supermod

Schön, dass du die Murmelecke entdeckt hast.
Die würde auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herren extra neu angelegt.

Schade, dass du und einige andere das Thema Bilder einstellen unter Forum > Homepage > Meckerecke / Wünsche noch nicht gefunden hast.
Dort haben der Webmaster und ich versucht alles zu erklären.
Natürlich muss man auch etwas nach unten scrollen.
Denn gewöhnlich bekommt man eine gesamte Webseite nicht auf den Bildschirm.

Und noch einmal für alle!
Wenn es partout mit den Bildern nicht klappen sollte, das eine oder andere Bild an mich per Mail und ich stelle es dann im Forum ein.


loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
4.7.2013 - 18:14 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Tach da tust du Bilder bei picassa einstellen http://picasa.google.com/

Mache ich auch kannst sie nur für dich einstellen jemand mit einen bestimmten Link oder öffendlich.
Tja die Rubrik Murmel hat der Hajo extra hier eingerichtet werden bestimmt viele Fragen kommen bei deinen Wagen.
Bin auch immer am rästeln bei manchen Sachen.

Hauptsache es ist alles drann und es fehlt nix,egal ob die Sitze den originalen Stoff noch haben ,toll ist das man überhaupt Sitze drinn hat.
So in etwa.
mfg

Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
2.8.2013 - 21:23 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Leute, habe mir den KFZ-Brief mal genau angesehen und da ist mir aufgefallen das der Trabi am 03.03.1970 einen neuen Motor erhalten hat, der Motor hat 594,5 ccm und 26 PS laut eintrag im Brief, aber die Zündkerzen sind noch M18, gab es 26 PS Motoren mit M18 Zündkerzen ach ja der Trabi hatte nur einen Besitzer Bj.22. Bilder folgen Morgen

Gruß Matze


loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
2.8.2013 - 21:37 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Kann sein das jemand die Köpfe gewechselt hatte.
Möglich wärs.
mfg
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 7:03 Uhr
1566 Posts
Supermod

Jain!
Die Maschine Machiene P 63 mit 26 PS wurde Ende 68 eingeführt.
Aber erst Mitte 72 wurden die Zündkerzengewinde von M 18 auf M 14 umgestellt.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 7:14 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Guten Morgen an alle, meine nächste Frage wäre, was muss ich jetzt Tanken 1:33 oder 1:50

Gruß Matze

Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 7:50 Uhr
1566 Posts
Supermod

Na da lass ich doch noch mal meine Rädeln rullen.
Am Motor P63 kamen verschiedenen Materialien und Toleranzen am Pleullager zum Einsatz.
Vorgeschrieben war ein Mischungsverhältnis 1:33.
Erst am Motor P66 (April 74), der mit Nadellager im Pleullager ausgerüstet ist, gab es eine Freigabe für 1:50.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 16:25 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

So, jetzt gibt es ein paar Bilder

matze hat folgendes Bild angehängt:

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 16:26 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

und noch eins

matze hat folgendes Bild angehängt:

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 16:27 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

sowie innen

matze hat folgendes Bild angehängt:

Gronauer  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 17:29 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber

also der scheint ja noch recht gut beieinander zu sein, schöne Murmel.
zu deinem Motor, schaue mal was für eine Nummer oberhalb vom Vergaserflansch ist und schreibe sie hier rein, anhand der Nummer kann man dann herrausfinden um was für eine Maschine es sich handelt oder besser gesagt handeln müßte.
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.8.2013 - 17:49 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Ja, Trabi ist noch super zwei-drei kleine Löscher habe ich gefunden Trabi stand zwanzig Jahre hier bei mir in der nähe bei einem Opel-Händler, dieser hat ihn nach der Wende in Meißen gekauft und bei sich in der Fahrzeughalle abgestellt. Trabi wurde am 01.02.1991 in Meißen außer Betrieb genommen. Wir sind jedes Jahr mit unserem Trabi-Club auf der Klassickwelt in Friedrichshafen vertreten und dort kam auch der Kontakt mit dem besagten Opel-Händler zustande, habe mir den Trabi angeschaut und sofort günstig Erworben. Motornummer ist 64-062564

Gruß Matze

Gronauer  Re: Trabant P50/2 Zitat
4.8.2013 - 21:00 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber

also laut der Nummer sollten es 26 PS sein, wie das nun mit den Motor-Baujahr und den großen Kerzen passt kann der Hajo bestimmt besser beantworten.
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
6.8.2013 - 11:50 Uhr
1566 Posts
Supermod

Es ist Teufel, Teufel, wenn die Infos nur tröpfchenweise, wie die Milch beim Affen, kommen.

Ein Motor P 64 ist ein Hycomatmotor mit 26 PS, wie der P 63.
Und der passt an ein normales Getriebe G 50 S
Und die Nummer 062564 sagt mir das der Motor so ca. Oktober 1969 bei Barkas Karl-Marx-Stadt gefertigt wurde.
Lag also schon eine Weile auf Lager, so dass er als Austauschmotor 03/70 zum Einsatz kam.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
20.8.2013 - 18:55 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo, habe heute den Motor nach zwanzig Jahren gestartet ist auch gleich angesprungen nur die Ladekontrollampe geht nicht aus was kann ich machen um dies zu ändern, ist vieleicht der Regler defekt oder die Lima

Gruß Matze

chris_m  Re: Trabant P50/2 Zitat
20.8.2013 - 19:08 Uhr
667 Posts
Supermod

ohne Details zu kennen, würde ich nach der langen Standzeit daruf schliessen, dass die Kohlen der Lima hängen. Also die LIMA demontieren, zerlegen, reinigen etc.....

natürlich solltest Du auch die Kabelverbindungen, in dem Fall besonders die der Erregerleitung vom Regler zur LIMA und der Plusleitung von der LIMA prüfen.
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
21.8.2013 - 18:40 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Chris, Lima gereinigt sowie alle Kabelenden und siehe da es funktioniert wieder werde jetzt noch die Bremsen umbauen und beim TÜV vorstellig werden

Gruß Matze



chris_m  Re: Trabant P50/2 Zitat
21.8.2013 - 22:35 Uhr
667 Posts
Supermod

na denn..viel erfolg-ich bin gespannt!
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
23.8.2013 - 17:38 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Tach sehr schönes Fahrzeug.
Ha da hab ich gleich ne Frage könntest mir die Masse von den seitlichen Zierleisten senden da an meinen P50 leider keine mehr angebaut sind wurden irgendwann abgemacht und habe sie nicht.
Vom Boden bis Unterkante Leiste reicht mir schon so kann ich es übernehmen an meinen.
Und wie sehen sie aus die Leisten rund an der Oberseite oder mitn Knick drinn und wie breit sind sie,suche solche ja noch oder was anderes das ähnlich aussieht oder Material was man da zweckentfremden kann.

Oder ein paar genauere Fotos das man es besser erkennen kann,und irgendwann hat mein kleiner weiss/blauer auch wieder welche drann.
Gruss Paul.

Editiert von loewe opta am 24.8.2013 um 9:32 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
30.8.2013 - 18:07 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Paul, brauchste die Maße der Leisten in der länge und in der höhe wo diese am Pappauto montiert sind, habe ich das so richtig verstanden Leisten sind auf der oberseite Rund

Gruß Matze

loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
30.8.2013 - 21:09 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Moinsen die länge ergibt sich von selbst nur die Höhe ist mir wichtig.
Wenns den Bericht liesst über den neuen bei mir er hatte ja mal Leisten drann sind abhanden gekommen irgendwann.
Bin noch am guggen was man da als Ersatz nehmen kann.
Und habs mal in einen anderen Forum probiert mein Anliegen aber dort wird's ja immer schlimmer in Sachen das Fahrzeug wieder instandzusetzen und auch Fragen wie meine nach den Leistenhöhen.
Kannst mir aber auch die Länge mitteilen die Höhe ab Boden bis Unterkante der Leisten brauche ich oder Mitte.
mfg Paul
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 9:40 Uhr
1566 Posts
Supermod

Zitat von matze:
Leisten sind auf der oberseite Rund

Leisten sind auf der Oberseite rund.
Sehr richtig erkannt.

Du bist aber hier im Thema Murmeltechnik.
Und Paul will bestimmt die Maße der seitlichen Zierleisten wissen.
Nur hat er noch nicht erklärt, welche er haben möchte.

Hajo hat folgendes Bild angehängt:



loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 11:39 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Ops hehe das Alter jaja,
Ich meine die Leisten vom Bild rechts oben die einfachen seitlichen.
Von den grauen Fahrzeug so waren sie auch mal angebracht uns sollten eines Tages wieder drann wenn ich da was änliches finde.
Schade das sie abhanden gekommen sind.
Mit den Massen hab ich schon mal die Abtrennung der Farben.
mfg Paul.

Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







chris_m  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 12:03 Uhr
667 Posts
Supermod

ich hab mal hier bei jemanden gesehen...vordere Höhe = Scheinwerfermitte und dann parallel zur Kotflügelunterkante durch
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 14:37 Uhr
1566 Posts
Supermod

Ich habe da in meinem Skat eine Beifahrertür gefunden.
Die Pappe ist defekt, aber eine Zierleiste ist dran.

Die Zierleiste ist 12,2 mm breit, aber nicht rund. In der Mitte ist eine Spitze.
Und vorn ist die Unterkante der Zierleiste 450 mm von der Unterkante der Türpappe entfernt.
Hilft das etwas weiter???


Gronauer  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 16:12 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber

Ich glaube ich hatte dir mal einen Link geschickt, sind da etwa nicht die richtigen dabei?
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
31.8.2013 - 23:22 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Ich brauche ja erst das Mass wie sie mal drann waren .
Vom Boden aus gemessen bis Unterkante Leiste das reicht mir um es anzuzeichnen einmal rundum.
Die von Misselwitz sind ja für oben die genagelten.
Denk die seitlichen werden wie beim Kombi geschraubt.
mfg

Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
1.9.2013 - 6:48 Uhr
1566 Posts
Supermod

Paul, was willst'e denn mit einem Maß vom Boden aus?
Stell dir mal vor, du hast auf einer Achse keine Luft.
Oder deine Federn haben sich unterschiedlich gesetzt.
Oder ich oder meine Enkeltochter sitzt im Fahrzeug.
Also das Maß 450 mm von Unterkante Tür rechts und links antragen, zu einer Linie verbinden und nach vorn und hinten verlängern!


loewe opta  Re: Trabant P50/2 Zitat
1.9.2013 - 11:16 Uhr
320 Posts
Lord Forum

Mhhh geht auch mit n Höhenanreisser marke Eigenbau.
Ich versuchs mal heute,n Kollege will auch noch kommen und helfen wegen den Bremsen.
mfg.

wäre es so richtig.
Quelle des Bildes --Das TRABI Diskussionsforum--/ Morian600


Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.9.2013 - 7:00 Uhr
1566 Posts
Supermod

Paul sein Problem ist mir nicht aus dem Kopf gegangen.
Und???
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Bin dem Irrtum aufgesessen, dass die Leiste an der Tür parallel zur Türunterkante geht.

So nun ein Maß von Hinten.
Vom Knick im Rücklicht bis zur Mitte Zierleiste messe ich 15 mm.



Und das Maß hinter der Tür ist an dem Fahrzeug 465 mm.
Wie man sieht ist die Zierleiste oben rund und hinten auslaufend.
Ich denke mal mir läuft demnächst was Originaleres über den Weg und nicht so eine Bastelbude.
Und hier ein Bild von der dachförmigen Zierleiste.

Hajo hat folgendes Bild angehängt:



chris_m  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.9.2013 - 13:17 Uhr
667 Posts
Supermod

wo sind denn die anderen Beiträge hin??

ach schon gesehen da gibts noch nen P50/1
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
3.9.2013 - 15:58 Uhr
1566 Posts
Supermod

Aber Hallo, Chris!
Das klingt fast so, als wäre das das Gleiche!

Der P 50/1 SW 1 und 2 wurde von10/59 bis 03/62 gebaut und hatte 500 ccm und 20 PS und das unsynchronisierte Getriebe.
Der P 50/2 hatte das synchronisierte Getriebe und viele andere Unterschiede.
Bis er dann 10/62 vom P 60 mit 594,5 ccm und 23 PS abgelöst wurde.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
1.11.2013 - 18:56 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Leute, kann man das Untere Lenkerlager vom 601 am p50 einbauen oder gibt es bei den teilen Unterschiede die das nicht ermöglichen.
Bei meinem P50 sind an der Achsaufnahme hinten (Glocke) verstärkungen am Bodenblech angeschweißt aber bei meinem Tramp u. Kombi fehlen diese, warum nur bei der Murmel und bei späteren Modellen nicht?

Gruß Matze


Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
1.11.2013 - 19:51 Uhr
1566 Posts
Supermod

Zitat von matze:
... Untere Lenkerlager ... Achsaufnahme hinten (Glocke) ...

????
Sind das 2 Fragen? So sehe ich da nicht durch?
Bilder wären schon ganz gut.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
12.11.2013 - 18:23 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Hajo, ja, zwei Fragen einmal Untereslenkungslager und einmal Hintachse, habe noch eine Frage sind die Bremsbacken bei der Simplexbremse vorn und hinten gleich

Gruß Matze

Hajo  Re: Trabant P50/2 Zitat
13.11.2013 - 7:13 Uhr
1566 Posts
Supermod

1. Äußeres Lenkerlager
Passt wegen der unterschiedlichen Abdichtungen nicht.
Theoretisch könnte man auf die alte Abdichtung mit der alten Buchse und der Lagerkappe umbauen.
Aber ob die Höhen zwischen Schwenklager und Lenkerlager übereinstimmen, müsste man mal nachmessen. Diese bestimmen maßgeblich die Achsgeometrie.

2. Achsaufnahme
Der Vergleich P 50 und Tramp/Universal fällt mir auf Grund fehlender Bilder sehr schwer.
Und zumal meine letzte Info zum Tramp nur beinhaltet, dass er zum Strahlen ist.
Oder sollte ich eine Mail übersehen haben?

3. Bremsbacken
Die Bremsbacken sind vorn und hinten gleich. Hinten ist lediglich der Handbremshebel angenietet.
Beachte aber, dass es auf Grund der unterschiedlichen Nachsteller unterschiedliche Formen der Backen bei den Simplexbremsen gibt.


matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
13.11.2013 - 17:10 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Hajo, danke für die schnellen antworten Tramp steht wieder bei mir in der Werkstatt, Sandgestrahlt, Geschweißt und Grundiert bereite ihn gerade vor zum Lackieren damit ich nächstes Jahr damit fahren kann

Gruß Matze

PS: habe noch was neues erstanden

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
13.11.2013 - 17:11 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Wartburg 1.3

matze  Re: Trabant P50/2 Zitat
14.11.2013 - 13:09 Uhr
106 Posts
Dr. Forum

Hallo Hajo, genau die Versteifungen meine ich, diese sind aber nur am P50 dran und nicht am Tramp oder 601 Kombi muß ich die wieder mit Anschweißen oder wie im meinem fall neue Bauen Bilde vom Tramp werden wieder eingestellt wenn ich mehr zeit habe
Das Bild vom 1.3 ging auch nicht, ist glaube ich noch zugroß

Gruß Matze