Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Elektrikfragen > Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen
Immer dieser Ärger mit den Strömlingen, eben waren sie noch da. Nicht mehr ärgern. Einfach fragen und sich kompetent helfen lassen.
In diesem Board befinden sich 77 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Admin.


der601sammler  Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen Zitat
3.2.2014 - 22:06 Uhr
297 Posts
Lord Forum

Hallo
Ich hab n kleines problem mit meinem heckscheibenwischermotor 89er kombi.
Immer wenn ich das kabel vom heckscheiben wischermotor anschließe wird das kabel ganz heiß, es fließen fast 4 Ampére,und der stecker fängt an zu glühen .
Was mach ich damit es funktioniert weil der motor selbst beim kauf nur montiert aber nicht angeschlossen war? Zum TÜV im september hab ich ihn ausgebaut weil er beim richten im sommer nicht beachtet wurde und der 2 stunden vor dem termin nicht funktionierte wurde er kurzerhand demontiert, er war nicht angeschlossen nur montiert !!! Jetzt habe ich die Zeit gefunden ihn anzuschließen und wieder zu montieren nach dem ich ihn komplett zerlegt und gereinigt und auf funktion geprüft habe . An der batterie laüft er nur des getriebe macht geräusche obwohl es geölt wurde. Kan mir jemand sagen was ich Falsch gemacht habe oder hat noch so ein motor irgendwo rumliegen der funktioniert ? Am besten wäre natürlich ein plan der anschlüsse des schalters zeigt.
Danke im voraus
TRABANT 601 S --DIE EINZIG WAHRE S-KLASSE KOMMT AUS ZWICKAU

Hajo  Re: Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen Zitat
4.2.2014 - 8:43 Uhr
1566 Posts
Supermod

4 Ampere sind schon ganz schön fett!!!
Normal sind so 1 A.

In meinem Stromlaufplan habe ich alles, was über die Sicherung 11 geht, doch ausführlich dargestellt.

Ich würde vorschlagen du baust das alles mal in der auf einem Tisch auf.
Möglichst auch die Kabellängen nachvollziehen. Und nun alles schön nachmessen.
Eventuell musst du den Motor nochmals auseinandernehmen.
Getriebegeräusche sind schon bedenklich.
Ein alter Wischermotor könnte als Ersatzteilspender herhalten.
Und normalerweise ist nur Fett im Getriebe.


der601sammler  Re: Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen Zitat
4.2.2014 - 12:32 Uhr
297 Posts
Lord Forum

Danke
ich verstehe den stromlaufplan zwar nich (obwohl ichs können müsste als Gymnasiast) Aber ich hab es soerben in der Mittagspause nochmal angeschaut und siehe da es funktioniert.
jetzt ist nur das getriebe kaputt.
Mal schauen ob ich irgendwo so ein Zahnrad oder das getriebe herkriege
Wie gesagt alle mal nachschauen ich brauche das letzte Zahnrad mit dem antriebshebel dran.
mfg
TRABANT 601 S --DIE EINZIG WAHRE S-KLASSE KOMMT AUS ZWICKAU

chris_m  Re: Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen Zitat
4.2.2014 - 17:39 Uhr
667 Posts
Supermod

Mir bereitet der Gedanke an den glühenden Kabelschuh so meine Sorgen. Woher weisst du, dass es nur 4 A waren?

Ich gehe mal davon aus, dass Du das schwarz/rote Kabel am Motor auf Klemme 31 gesteckt hast. Dies ist jedoch die Masseklemme und dem Motorgehäuse verbunden, darüber mit der Karosserie und dem Minuspol der Batterie.

Somit hast Du einen sauberen Kurzschluss produziert und eigentlich nur Glück gehabt, das dir der nach hinten führende Kabelbaum nicht abgebrannt ist.

Hier noch ein kleiner Auzug aus dem Stromlaufplan. Der Anschluss für den hinteren Wischer ist eigentlich unspektakulär.



Das Getriebe ist doch zerlegbar, alles mal gründlich reinigen und fetten-Öl hat darin nichts zu suchen.

Editiert von chris_m am 4.2.2014 um 20:07 Uhr
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


der601sammler  Re: Heckscheibenwischerschalter (89er Kombi) anschließen Zitat
4.2.2014 - 19:57 Uhr
297 Posts
Lord Forum

Danke
getriebe hatte ich gradeeben nochmal auseinander und gereinigt
ganz oben ist ein zahn ab aber es funktioniert trotzdem der wischer wischt nur da wo er soll und der kaputte zahn wird nicht erreicht
danke für die infos
und ich hoffe dass mit diesem thread noch mehreren leuten geholfen werden kann
TRABANT 601 S --DIE EINZIG WAHRE S-KLASSE KOMMT AUS ZWICKAU