Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Technik / Bastelecke > Heute geschraubt
Ist was kaputt? Dann können hier die Ursachen ausdiskutiert werden.
In diesem Board befinden sich 326 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Admin.
Board der Gruppe: Member


Hajo  Re: Heute geschraubt Zitat
13.4.2011 - 18:43 Uhr
1566 Posts
Supermod

Na klar, Willy, Ziel erreicht. Egal auf welchen Weg.

Dass das Verdichtungsvehältnis mit dem Wirkungsgrad eines Motors zusammenhängt,
brauche ich nicht zu erzählen und moderne Ottomotoren haben ein Verdichtungsverhältnis von ca. 9.
Der geliebte Trabimotor hat 7,8 (ab 1985).

Wenn ich aber richtig Kopfrechnen kann,
hat der Trabi mit einer zusätzlichen Kopfdichtung (ca 0,5 mm) ca. 7,4 und ohne Dichtung ca. 8,2.

Bei der orschinalen Alu- Kopfdichtung an einem luftgekühlten Trabimotor ist die gesamte Fläche der Dichtung für den Wärmeaustausch in diesen sensiblen Bereich nutzbar.
Ich habe schon mehrere durchgeblasene Kopfdichtungen gesehen, wo der Fehler nicht an den Stehbolzen oder an den Dichtflächen lag.
Meiner Meinung nach, nur am Druck und an der Temperatur!