Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Off Topic > Allgemeines > Neuaufbau
Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt, gehört hier hinein. Alle Beiträge, die hier zu finden sind, müssen nicht nur den Trabi zum Thema haben.
In diesem Board befinden sich 157 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member


Willy  Re: Neuaufbau Zitat
28.12.2009 - 18:32 Uhr
980 Posts
Supermod

für ein reines showcar würde wohl keiner derartigen aufwand treiben... ....die sind doch alle außen huiii und in den hohlräumen pfuiiii

ich möchte den trabi als reines sommer-alltagsauto aufbauen...die substanz ist so gut das sich der arbeitsaufwand und der finanzielle einsatz lohnt.... ich bin in den letzten 15 jahren immer trabis gefahren die zwar recht gut beisammen wahren, deren vorbesitzer die autos aber als billiges fortbewegungsmittel genutzt haben... also keine hohlraumkonservierung und keine übermäßige pflege....und das hat sich bei meinen drei pappen immer gerächt...und wenn die höhlraume einmal angerostet sind, dann kann man konservieren wie man will das kann man die durchrostung bestenfalls verzögern...außerdem ist der winterbetrieb tödlich...

leider hatte ich als student nicht die finanziellen mittel um was ordentliches auf die beine zu stellen....aber nu machmers ordentlich und dann hält die kiste paar jahre...
außerdem war ich die ständige repariererei leid..es war immer was kaputt wenn mans nicht gebrauchen konnte...so gesehen bin ich fast dankbar das er zusammengebrochen ist...

die blaue farbe am unterboden ist nur aus konservatorischen gründen dran...da sieht man den rost besser...ich will nichts unter dicken bitumenschichten verstecken..das bringt auf dauer nix...

das gesamtkonzept soll etwa so aussehen wie der alte trabi...nur bissel "edler" (schließlich ist man ingenieur )...also lackierung vom profi (blaumetallic), etwas mehr polliertes aluminium (außenspiegel von ldm) evtl. in paar jahren einen größeren motor (deswegen jetzt schon die wartburgbremsen)...usw... das interieur übernehm ich 1:1 vom alten war ja alles neu...