Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Treffen > IFA- und Trabi-Treffen > Treffen 2017
Wenn es mal etwas zu berichten gibt von einem der vielen Treffen, dann ist hier der beste Platz dafür. Auch Verabredungen kann man natürlich hier treffen.
In diesem Board befinden sich 61 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member


Hajo  Treffen 2017 Zitat
20.2.2017 - 19:24 Uhr
1566 Posts
Supermod

Sorry. Ich habe dieses Thema hier sträflichst vernachlässigt. Nun werde ich mir für 2017 Mühe für eine Besserung geben!

Mein erster Besuch im Jahr 2017 galt dem „Oldtimer Teilemarkt“ am 18.02.17 in Riesa.
Diese Veranstaltungsreihe in verschiedenen Städten vom Projektzentrum Dresden Veranstaltungsmanagement Robert Mühle hat sich mittlerweile vom Geheimtipp zu einem Muss für Ostfahrzeugfans gemausert. Weitere Infos unter http://www.oldtimer-teilemaerkte.de/
Für den Trabant gab es fast kein Teil, das nicht angeboten wurde. Reichlich Besucher und reichhaltiges Angebot. Auch für die Versorgung ist gesorgt. Ich kann einen Besuch nur empfehlen.

Mein nächster Besuch wird bestimmt nach Ottendorf-Okrilla gehen. Weitere Infos unter http://www.oldtimerfreunde-ottendorf-okrilla.de/kategorien/teilemarkt/


Hajo hat folgendes Bild angehängt:



Hajo  Rost am Ring Zitat
12.3.2017 - 21:11 Uhr
1566 Posts
Supermod

Der 28. "Rost am Ring 2017" war der absolute Hammer! - Oldtimermarkt der Oldtimerfreunde Ottendorf-Okrilla -
Schon kurz nach 7:00 Uhr war der Hauptparkplatz voll, wo ich sonst immer einen Platz gefunden habe. Die Losung "Der größte Markt in Sachsen" ist keine Übertreibung! Es war alles da, was Oldtimerfan begeistert. Man konnte sich an den diversen Angeboten gar nicht satt sehen. Was einen kleinen Eindruck vermittelt, was hier los ist, sieht man in dem Video der Oldtimerfreunde vom Samstag 12:00 Uhr. https://www.youtube.com/watch?v=mvToojt9Fu4&feature=youtu.be Obwohl es erst am Sonntag in aller Frühe los geht!
Mein Plan führt mich am 18.03.2017 zum Fühjahrs -Oltimer Teilemarkt in Bautzen!



Hajo hat folgendes Bild angehängt:





Hajo  Re: Treffen 2017 Zitat
19.3.2017 - 18:16 Uhr
1566 Posts
Supermod

Es hätte mich auch gewundert, wenn es in Bautzen beim Oldtimer Teilemarkt anders gewesen wäre! Wie immer herrschte ein sch..., schlechtes Wetter. Der Witterung war es auch geschuldet, dass sich die Anzahl der Besucher und der Händler in Grenzen hielt und man nicht an andere Veranstaltungen an gleicher Stelle anknüpfen konnte. Dafür konnte man in aller Ruhe und etwas wind- und wassergeschützt an den ca. 30 überdachten Standplätze der Händler vorbei bummeln. Und was ich gesucht habe, habe ich auch zu einem vernünftigen Preis bekommen.
In meinem Terminplan steht als nächstes am 01.04. Saisonauftakt - "2 -Takt ( und alle Young und Oldtimer ) Bullys IFA Zentrum"


Hajo hat folgendes Bild angehängt:



Hajo  Treffen 2017 Dresden Zitat
2.4.2017 - 11:40 Uhr
1566 Posts
Supermod

Peter hatte zum Saisonauftakt in seine neue Werkstatt eingeladen. Ich war erstaunt, wie viele 2-Takt- Freunde seiner Einladung gefolgt waren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat er das Problem mit der Versorgung seiner Gäste doch noch ganz gut in den Griff bekommen. Leider ist er seiner Aufgabe als Veranstalter aus geschäftlichen Gründen nicht so recht nachgekommen. Entschädigt wurden dann die noch anwesenden Gäste durch die tolle Ausfahrt. Die führte durch die Altstadt von Dresden. Bei dem herrlichen Wetter waren die touristischen Höhepunkte von Touris übervölkert. Zum Fotoshooting an der Frauenkirche mussten wir uns trotz Ausnahmegenehmigung durch die zahlreichen Fußgänger mit äußerster Vorsicht bewegen. Auch an der Semperoper hat unsere Fahrzeugschlange die Blicke der Dresdner Gäste und Spaziergänger auf sich gezogen.
Peter hat versprochen, die organisatorischen Mängel 2018 abzustellen und ich werde bestimmt wieder zu Besuch vorbeikommen.

Hajo hat folgendes Bild angehängt: