Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Infos / Tipps > erster verkaufter qek junior
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member


Hajo  Re: erster verkaufter sek junior Zitat
8.3.2014 - 8:11 Uhr
1566 Posts
Supermod

Die Nummer 1 klingt sehr interessant und könnte bei einem Sammler Begehrlichkeiten wecken.
Aber!
Es handelt sich um einen HP 400.83.
Der hat ein Leergewicht von etwa 300 kg und ist ungebremst.
Könnte leer also gerade noch von einem Trabant gezogen werden.
Er hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 400 kg, das mit den vorhandenen Ein-, An- und Umbauten bestimmt schon erreicht ist. Also eine Zuladung wird sehr begrenzt sein.
Bedenklich betrachte ich das Reserverad auf der Deichsel, das bestimmt zu einer bedenklichen Erhöhung der Stützlast beiträgt.
Lustig finde ich die alte, unpraktische Ausführung der Abstützungen. Das sieht man nicht mehr so oft. Da lobe ich mir meine Kurbelstützen.
Ob der Preis für diesen 40 Jahre alten, verbastelten QEKi bei einem Insider erreicht wird, wage ich zu bezweifeln.