Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Infos / Tipps > Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member


Fritzchen_1.1  Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt Zitat
9.4.2018 - 17:15 Uhr
23 Posts
Treues Mitglied

Die Ölwannendichtung an meinem Fritzchen1.1 leckt.
Dachte wechsle die Dichtung.
Problem:bei 2 Schrauben, von den 20 die die Ölwanne unterm Motor befestigen, steht das Getriebe direckt drüber. kein rankommen an die Schrauben.
Hat da jemand einen Tipp oder Trick für mich?
MfG Fritzchen1.1

techNICK  Re: Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt Zitat
19.4.2018 - 7:45 Uhr
31 Posts
Fleißiges Kerlchen

Hi Fritzchen!
Also so wie ich es von anderen Fahrzeugen kenne kann ich mir vorstellen, das auch beim Trabant in der Schwungscheibe eine oder zwei Einkerbungen sind, welche dir den Weg zu den Schrauben ermöglichen. Also einfach mal am Schwungrad drehen und schauen ob da nicht etwas kommt, der Versuch ist es wert denke ich :)
Mein Trabant auf Instagram: beules_kleine_welt

Fritzchen_1.1  Re: Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt Zitat
28.9.2018 - 22:40 Uhr
23 Posts
Treues Mitglied

Auto höher gestellt (Rampe) und hinten auf Böcke
Öl Ablassen
Bild 1 Verkleidungsblech am Getriebe 2 Schrauben gesucht und abschrauben

Fritzchen_1.1  Re: Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt Zitat
28.9.2018 - 22:46 Uhr
23 Posts
Treues Mitglied

Bild 2 am Hosenrohr und Halterung mit Rostlöser und nach Einwirkung vorsichtig lösen und abschrauben

Fritzchen_1.1  Re: Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt Zitat
28.9.2018 - 22:52 Uhr
23 Posts
Treues Mitglied

Bild 3 die 20 Schrauben an der Ölwanne lösen. Die 4. unterm Antrieb, das Ding ist nicht einfach, mit viel Geduld und etwas Werkzeugumbau hatte ich das Problem auch gelöst.
Bild 4 Motorbrücke geborgt, besorgt und die 2 Schrauben am vorderen Motorlager abgeschraubt.
Bild 5 Motor so an die 5,5 cm angehoben und
Bild 6 Ölwanne ließ sich ausfädeln und reinigen
Bild7 Neue Dichtung und Wanne einfädeln, dann in Richtung Bild 1 zurück,
Die 20 Schrauben sollen so mit 17- 20 Nm angezogen werden.
Die Schrauben Bild3 1 + 2 am Motoram Getriebe habe ich durch M6x16 Imbus ersetzt zum leichteren Ansetzen.
Falls einer die Bilder haben möchte Nachricht an mich mit e-mail-Adresse und die Bilder kommen( habe wohl Probleme die Bilder hochzuladen )