Willkommen in unserem Forum!
Während des Besuches auf den Seiten von trabitechnik.com kann es natürlich vorkommen, dass die eine oder andere Frage aufkommt. Dann sind Foren, neben Emails natürlich, ein geeignetes Instrument, um hier nachzuhaken oder auch nur nachzufragen. In einem Forum ist es nun mal so, dass man zum Mitmachen einen Account benötigt. Dazu einfach oben auf den Link Registrieren klicken. Ihr bekommt dann eine Bestätigungsemail mit einem Bestätigungslink. Danach könnt ihr euch dann einloggen und private Einstellungen (Passwort ändern, Style einstellen, etc) vornehmen.

Viel Spaß wünscht die
Redaktion von trabitechnik.com

Diese Domain wird zum 10.08.2019 gelöscht. Alle Inhalte - Bilder, Texte, Accounts werden ebenfalls gelöscht.

Diese Webseite und das angeschlossene Forum stellen den Betrieb ein!

Forum > Technik > Infos / Tipps > Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member


Willy  Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen? Zitat
26.3.2019 - 17:27 Uhr
980 Posts
Supermod

Moin techNick,

ich bin zwar nicht der "Original"-Experte, aber es ist zu befürchten, das die H-Zulassung in Gefahr ist. Schließlich soll ja ein erhaltenswertes automobiles Kulturgut steuerlich gefördert werden.

Andererseits ist die Frage ob der Prüfer so kompetent ist, dass er den Umbau bemerkt
. Ein paar Umbauten muss man schon machen (andere Lichtmaschinenhalterung, Gaszugbefestigung etc. ) um den Mikuni in den Trabi zu bekommen.
Wichtig ist, das du die Möglichkeit hast, den Mikuni professionell einzustellen und abzustimmen. Ich habe meinen seinerzeit als "voreingestelltes" Komplettpaket gekauft. Der Motor zeigt guten Durchzug und springt sofort an, aber der Motor nahm erst nach 60sek richtig Gas an...so das man losfahren konnte. Das hat mich dann irgendwann genervt. Ich hab den Vergaser dann rausgerissen und gegen einen regenerierten Blockvergaser HB 2-7 ersetzt. Außerdem habe ich schon vor Ewigkeiten eine Kennfeldzündanlage verbaut. Die bringt mehr als ein Mikuni und ist vom Prüfer nur schwer zu entdecken... (zumindest im 601er)


Gruß
Willy