Home | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Der neuste Beitrag von DL175
DL175 ist offline DL175 hat 126 mal geschrieben. Das sind 1.52% aller Beiträge.
Bei nicht ausreichender Berechtigung für Beiträge aus Moderatoren- oder Gruppenboards, werden diese nicht angezeigt.


DL175 ist offline DL175  Board: Technik / Bastelecke - Thema: Re: Regenerierung Lenkgetriebe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen

10.2.2018 - 8:22 Uhr
126 Posts
Dr. Forum


Hallo Community,

habe lange Zeit vergeblich nach einer Exzenterhülse zur Regeneration meines auf Lager liegenden Lenkgetriebes gesucht. Dieses Ersatzteil ist einfach nicht mehr beschaffbar. Auch wenn man bei größeren Ersatzteilhändlern vorspricht, dann sind dort evtl. noch Hülsen vorhanden, werden aber wegen Eigenbedarf nicht herausgegeben. Also habe ich die Exzenterhülse des Lenkgetriebes vom 601Sammler ausgemessen und eine Zeichnung erstellt und Kontakt zu einer CNC-Dreherei gesucht.
Die Herstellung dieses Drehteils wurde dort als problemlos machbar eingestuft. Auch die Fettnuten könnte man dort mittels Räumnadel einstoßen. Da ich die Maße von einem schon gebrauchten Lenkgetriebe abgenommen habe, welches natürlich auch schon Verschleiß hat, sind meine Maße natürlich mit hohen
Fehlertoleranzen behaftet. Zum einen mußte ich den Verschleiß abschätzend zurückrechnen, zum anderen kommen mit meinen Meßmitteln Meßungenauigkeiten (Kippfehler 1. und 2. Ordnung) hinzu. Um ein passgenaues Teil zu fertigen, wäre es gut, wenn jemand im Forum eine original technische Zeichnung von diesem Teil besitzt und diese zur Verfügung stellen könnte.
Alternativ wäre die Vermessung von mehreren Exzenterhülsen auf einer Meßmaschine. Je ungebrauchter die Teile sind, umso besser. Hervorragend wäre die Vermessung einer Hülse eines noch nicht gelaufenen Getriebes (Neuteil). Mit diesen Werten könnte dann die CNC-Programmierung erfolgen. Da sowohl der Außendurchmesser der Hülse zur Bohrung des Getriebegehäuses und die Exzenterbohrung der Hülse zum Außendurchmesser des Antriebsritzelschafts Spielpassungen sind, müssen hier Werte gefunden werden,
welche zu den zu regenerierenden Getrieben passen müssen. Sind die Passungen zu eng, dann klemmt die Sache, bei zu großen Toleranzwerten gibt es zwischen den Einzelteilen zu viel Spiel und damit verschlechtert sich die Axialspieleinstellung des Ritzels.
Jetzt zur Kostenfrage. Die Anfertigung eines einzigen Teils ist wegen des Meßaufwandes, der CNC-Programmierung und der Rüstzeiten der Maschine indiskutabel teuer. Für ein einziges Teil wurden hier mehrere hundert Euro aufgerufen. Somit lohnt sich eine Fertigung nur, wenn es ausreichend Interessenten für ein derartiges Teil gibt und über die Stückzahl ein akzeptabler Einzelstückpreis zustande kommt. Wie hoch dieser letztlich sein wird bestimmt die Stückzahl und die Verhandlung mit der CNC-Dreherei.
Unter 50 Stück, und das ist eigentlich schon zu tief angesetzt, lohnt sich die Sache nicht.
Wer Interesse an einer Nachfertigung hat und wer mit Maßen oder Teilen zum Ausmessen helfen kann, der kann sich melden.

Gruß
DL175
Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» DL175
   20.2.2018-17:26 Uhr

» Hajo
   15.2.2018-12:04 Uhr

» techNICK
   14.2.2018-12:36 Uhr

» Trabiteamer
   4.2.2018-9:14 Uhr

» der601sammler
   1.2.2018-12:06 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Re: Regenerierung Lenkgetriebe
10.2.2018-8:22 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-9:06 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-9:04 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-9:03 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-8:55 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-8:54 Uhr
von DL175

Re: Regenerierung Lenkgetriebe
4.2.2018-8:53 Uhr
von DL175

Re: Alte Schwimmer "Kraftstoffkompatibel"?
27.1.2018-11:29 Uhr
von Hajo

Re: Alte Schwimmer "Kraftstoffkompatibel"?
26.1.2018-11:37 Uhr
von techNICK

Re: Alte Schwimmer "Kraftstoffkompatibel"?
26.1.2018-10:44 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Alte Schwimmer "Kraftstoffkompatibel"?
26.1.2018-7:09 Uhr
von techNICK
177 x gelesen
5 Antwort(en)

Regenerierung Lenkgetriebe
10.12.2017-10:03 Uhr
von DL175
724 x gelesen
18 Antwort(en)

Trabant P 601 L steht seit ca. 20 Jahr
27.11.2017-12:28 Uhr
von Homeboy13
249 x gelesen
1 Antwort(en)

Trabant P 601 L steht seit ca. 20 Jahr
26.11.2017-22:06 Uhr
von Homeboy13
398 x gelesen
2 Antwort(en)

Multicar... Kennt sich da jemand aus?
23.11.2017-20:07 Uhr
von der601sammler
743 x gelesen
12 Antwort(en)

Unbekannte Kurbelwelle
13.8.2017-18:16 Uhr
von Landi
2250 x gelesen
7 Antwort(en)

Autohebetisch
9.8.2017-9:02 Uhr
von micha
1185 x gelesen
2 Antwort(en)

Autohebetisch
9.8.2017-8:45 Uhr
von micha
797 x gelesen
0 Antwort(en)

Stecker AHK
5.8.2017-17:52 Uhr
von micha
1579 x gelesen
5 Antwort(en)

Spiegel Online sucht Trabant-Club in Neubrandenburg
8.6.2017-14:29 Uhr
von Thomas Victor
1373 x gelesen
2 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 880



 Kalender mehr Infos
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek