Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Murmeltechnik > Kurbelwelle Wellendichtring
Hier kann, wer möchte, sich jeder über das spezielle Thema Murmel unterhalten.
In diesem Board befinden sich 15 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 2 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hajo ist offline Hajo  Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
5.1.2013 - 7:55 Uhr
1566 Posts
Supermod


Hallo Murmelfreunde,
Da fange ich einmal an, dieses neue Board mit Leben zu erfüllen.
Ich hoffe viele Murmelfreunde können sich mit Infos hier gegenseitig helfen.

Ein großes Problem am den Murmelmotoren ist der Dichtring für die Kurbelwelle.



Diese Wellendichtringe, die ca. 50 Jahre alt sind, sind ausgehärtet und können durch Ölkohleansätze beschädigt sein. Dadurch kommt es zu Falschluft am Zylinder 1.

Man könnte, wenn man hat, einen gut abgelagerten aus seinem Fundus einbauen.
Aber ob der die Dichtigkeit noch garantiert?
Leider gibt es keinen entsprechenden im aktuellen DIN-Sortiment.
Und Einzelanfertigungen kann keiner bezahlen.

Mir ist jetzt ein Lösungsvorschlag unterbreitet worden.
Wenn die Rechte der Bilder geklärt sind, werde ich es an dieser Stelle einstellen.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
18.1.2013 - 22:25 Uhr
320 Posts
Lord Forum


So moinsen wieder mal da haten n Prob mit den Provider.
Anbei Bilder von den Adappter,hatte mich schon mal woanders informiert aber hatte kein Erfolg.

Neben den Aluring liegt der handelübliche Simmering,somit ist das Problem beseitigt das es ja keine neuen mehr gibt schade eigendlich das sie keiner nachbaut.



Ein Problem gibts aber noch an den Kolben ahhaaa versuche da neue zu bekommen aber woher,für den 601 gibst ja welche.
Die genauen Daten zu den original Kolben sind hier zu lesen.

http://trabiteam.de/index.php?lang=de&page=67&page_number=7#3.4.1.1. Verschleiß an Kolben- und Zylinderbohrungen feststellen
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







loewe opta ist offline loewe opta  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
18.1.2013 - 22:32 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Bild 2 und 3.




Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo ist offline Hajo  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
25.1.2013 - 7:12 Uhr
1566 Posts
Supermod


Dankeschön,
Das sieht ja schon einmal ganz gut aus.
Ideal wäre es, wenn eine entsprechende Skizze für eine Nachfertigung dabei wäre.
Auch die Bezeichnung des neuen Wellendichtringes wäre interessant.

Mal sehen, wer am schnellsten die Maße am Original mit der Schublehre abnehmen kann.
Bei mir im Lager ist genau so eine Dürre, wie bei dir.
Nicht, dass einer mit den Fingern am kalten Metall kleben bleibt.

Was die 62-er Kolben betrifft, habe ich immer welche auf dem Oldtimermarkt in Ottendorf-Okrilla gesehen.
Ich finde die Visitenkarte der Firma gerade nicht.
Aber es ist ja nicht mehr lange hin.
Dann werde ich die entsprechenden Infos hier einstellen.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
29.1.2013 - 22:10 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Nabend
Zu den Kolben tja hoffe das es ja klappt was ich so erfahren habe.
Da lese ich doch die Tage n Bericht in einen Automagazin was über ne Firma in München die auch an 2 Taktern schraubt beruflich.
Also mal ne Mail gesendet und sie gefragt ob sie was machen könnten das ich wieder neue oder andere Kolben in den 500 Motor reinbekomm.
Da die Ringe nicht mehr die dollsten sind und auch überhaupt vieles gibts ja aber bei den Kolben hörts auf,vieleicht bald nicht .
Entwerden die Zylinder dorthin senden zum bohren und honen und 2 neue Kolben aufs nächste Mass mitbestellen wenn ich den Preis weiss.
Das original Mass ist bei meinen 65.96 das Gehäuse ist ok,KW soweit ich guggen kann auch wenn nicht versende ich sie auch dahin zum nachmessen.
Vor zerlegung Motor P 50



Da muss ich noch rann und alles schön sauber zusammenbauen nacher.


Kolben oben originalmass.



Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







loewe opta ist offline loewe opta  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.3.2013 - 15:55 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Die Wende naht.
In der neuen Oldtimerpraxis steht ein Bericht über Simmeringe,und auch eine Firma die welche nachbaut die es nicht mehr zu kaufen gibt.
Also mal angerufen und das Problem geschildert was viele haben,als antwort kam jo können wir nachbauen wenn sie und ihren alten zusenden.
Da ich denen auch sagte das der alte einen Bund hat aussen,macht nichts geht auch sollen Kosten ca 35 Euro.
http://www.elbe-dichtungen.de/

Wenn das klappt wieder n Schritt weiter am Motor,nahdem ja auch das mit den Kolben gelöst ist.

Was nun noch fehlt sind alte Druckstücke an den Bremsen der Hinterachse die vom 601 sind ja nicht passend.
Möglich wäre sie zu fräsen im Paket anschliessend so zu biegen in der Mitte da dort die obere Feder wieder n Anlagepunkt hat,habe ich von einen Dreher erfahren er hatte mir diesen Tipp gesagt.
Manuelle Nachsteller gibts ja auch Bremsbeläge nur die Druckstücke nicht neu.
mfg
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







guidolenz123 ist offline guidolenz123  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.3.2013 - 18:04 Uhr
58 Posts
Fingerwundschreiber


Mal grundsätzl.:
Alte Dichtungen aus zB Gummi kann man in einem 12 Std.-Bad in zB Pril wieder geschmeidig bekommen.Die Weich macher gehen in den Gummi über.
Gruß Guido

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--

Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--

Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,

Trabant Universal Bj 1983

Hajo ist offline Hajo  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.3.2013 - 20:50 Uhr
1566 Posts
Supermod


Was mache ich aber, wenn Mutti nicht nach dem Motto arbeitet: "Willst du viel, spül mit ... "
Sondern auf "Weniger versprechen, mehr halten" setzt.

Und ein 50 Jahre alter, verhärteter Siri ist bestimmt an der Laufseite eingelaufen.
Das bekommt man auch mit Kürzen der Feder nicht mehr hin.


guidolenz123 ist offline guidolenz123  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.3.2013 - 23:23 Uhr
58 Posts
Fingerwundschreiber


Pril war pars pro toto. Sobald Weichmacher drin ist (ist in fast allem solchen Zeugs) ,dann gehts.
Gruß Guido

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--

Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--

Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,

Trabant Universal Bj 1983

chris_m ist offline chris_m  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
17.3.2013 - 0:29 Uhr
667 Posts
Supermod


jaaa aber nur wenn der Siri duch langes Lagern verhärtet ist, nicht wenn er schlicht abgenutzt ist

ich hab die früher immer 'nen Tag in Dieselöl eingelegt vor der Montage.
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


guidolenz123 ist offline guidolenz123  Re: Kurbelwelle Wellendichtring Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.3.2013 - 11:26 Uhr
58 Posts
Fingerwundschreiber


Ist doch eh klar...

Hajo schrieb ja:

"Man könnte, wenn man hat, einen gut abgelagerten aus seinem Fundus einbauen.
Aber ob der die Dichtigkeit noch garantiert?"

Deshalb mein Tipp.
Gruß Guido

Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--

Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--

Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,

Trabant Universal Bj 1983

Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» trabi_bulgaria
   13.9.2019-15:50 Uhr

» der601sammler
   5.9.2019-19:34 Uhr

» Fritzchen_1.1
   29.8.2019-20:53 Uhr

» Willy
   29.8.2019-14:29 Uhr

» wombels44
   23.8.2019-17:15 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
15.4.2019-9:59 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
12.4.2019-22:05 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.4.2019-17:45 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
116 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
1769 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
752 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
867 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
3753 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
1385 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
7736 x gelesen
14 Antwort(en)

vllt nichts Neues-aber der Stema Retro ist da
2.5.2018-0:02 Uhr
von micha
3199 x gelesen
4 Antwort(en)

Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt
9.4.2018-17:15 Uhr
von Fritzchen_1.1
3421 x gelesen
4 Antwort(en)

Hubdach/ Sonnendach
15.3.2018-10:51 Uhr
von techNICK
7191 x gelesen
15 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek