Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Elektrikfragen > Mir wurde soeben ...
Immer dieser Ärger mit den Strömlingen, eben waren sie noch da. Nicht mehr ärgern. Einfach fragen und sich kompetent helfen lassen.
In diesem Board befinden sich 77 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Admin, chris_m.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


micha ist offline micha  Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
14.1.2014 - 17:48 Uhr
478 Posts
Lord Forum


ein "Stromlaufplan" von einem DZM-Selbstbau von Herrn K. aus früheren Zeiten "zugesteckt".
(Leider sieht man die pdf-Datei nicht. Hajo, kan dü jelpe mei, ar dü snill.)


Beitrag verschoben und Bild eingefügt.

Editiert von chris_m am 15.1.2014 um 21:15 Uhr

Schnell fahren kann jeder, die Kunst besteht aber gerade darin voraus zu sehen, wann man ankommen wird, um rechtzeitig loszufahren. Das ist gar nicht so einfach, sonst könnte es ja jeder






chris_m ist offline chris_m  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
15.1.2014 - 10:52 Uhr
667 Posts
Supermod


hmm Stromlaufplan ist doch was "elektrisches" oder?
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


micha ist offline micha  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
15.1.2014 - 15:21 Uhr
478 Posts
Lord Forum


Doch, hab mir dabei gedacht, da die Strömlinge ruhen, weil nicht unter Spannung und es sich um ein Eigenbau handelt , gehört es in Hajo`s ... auf das "Bastelbrett". Also, mir ist es egal. Sollte aber gestern per "Post" angekommen sein.

(Treffen sich zwei "Dumme" auf Arbeit, die beide 1990 für Geld ihre Trabanten verschrotten ließen. Na ja, der eine hat wenigstens seinen Eigenbau-DZM und seinen Transverter 6V/12V ausgebaut.)


Schnell fahren kann jeder, die Kunst besteht aber gerade darin voraus zu sehen, wann man ankommen wird, um rechtzeitig loszufahren. Das ist gar nicht so einfach, sonst könnte es ja jeder






chris_m ist offline chris_m  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
15.1.2014 - 21:20 Uhr
667 Posts
Supermod


Ich wünsche viel Spass beim Aufbau....

was der Autor hier verschweigt, ist die extreme Störempfindlichkeit der TTL-Schaltkreise durch Spannungsspitzen im Bordnetz. Wer kann sich noch an das Gekrache im Radio damals erinneren?
Das veranlasst die Zählerschaltkreise D192 und Schieberegister D195 zu den wildesten Zuständen, da sie ungetaktet und flankengesteuert arbeiten. Die reagieren extrem empfindlich auf jeden Impuls.
Man muss jedes IC mit Blockkondensatoren beschalten, offene ungenutzte EIngänge und GAtter müssen definierte Zustände haben, sonst fangen sie an zu schwingen. Die Zündung sollte die bekannte Vollschirmung bekommen, selbst die Drehstromlima, der Wischermotor, Blinkgeber etc sollten sauber entstört werden.

Zu guter Letzt die Schaltung in ein Blechgehäuse einbauen und sämtliche Ein- und Ausgänge mit Durchführungskondensatoren abblocken.

Ich habe den ebenfalls selbst gebauten digitalen DZM jedenfalls wieder rausgeworfen und bin schon damals zum Entschluss gekommen: was ich höre, muss ich nicht auch noch sehen!

Die Spannungskontrolle finde ich soweit sinnvoll, zumindest bei der 6 V Gleichstromlima, aber wer auf die Zeichen achtet, die einem das Auto gibt, ist das auch überflüssig.

Nicht das Du denkst, ich will das schlechtreden, habe damals wie gesagt sowas auch gehabt und meine Erfahrungen gesammelt.

freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


micha ist offline micha  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
17.1.2014 - 4:13 Uhr
478 Posts
Lord Forum


Herr Herricht würde vielleicht geantwortet habe: ich weiß ja nicht was sie für ein Bordnetz, für ein Radio hatten ? Mein Wagen hat einen Laderegler. Radio brauch ich nicht.
Der Arbeitskollege war Leiter Elektronik im FW in K., bei ihm hat es funktioniert, wahrscheinlich weil er Radio und DZM am 6/12V-Transverter angeschlossen hatte. Das Radio hat lt. seiner Aussage den DZM nicht gestört.

Aufbauen muß ich nichts, er hat beides noch gefunden ...
Die HerausForderung wäre z.B. den DZM in einem "alten" Tacho-Gehäuse unterzubringen. (Nicht heute oder morgen.)

Der eigentliche Zufall ist die Findung von Si-Transistoren für die EBZA. Da ich aber nur 3 mal in seine Bauteil-Kiste reingreifen darf, muß ich den 4. leider ziehen lasen.
Hab auch schon durchgemessen mit dem Ohm-Meter, alle i.O. Zufälle gibts, ach ja in der DDR gab es ja nur 2 verschiedene Transistoren, einen für den Wartburg ....

(Leider kennt er das Steuerteil incl. Leistungsendstufe nicht.)

Schnell fahren kann jeder, die Kunst besteht aber gerade darin voraus zu sehen, wann man ankommen wird, um rechtzeitig loszufahren. Das ist gar nicht so einfach, sonst könnte es ja jeder






Hajo ist offline Hajo  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.1.2014 - 9:18 Uhr
1566 Posts
Supermod


In diesem Zusammenhang möchte ich dich auf die Richtlinie 2004/108/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Dezember 2004 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit und zur Aufhebung der Richtlinie 89/336/EWG hinweisen.

Umgesetzt im Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln.
Wenn ich im § 4 Grundlegende Anforderungen lese: (1) Betriebsmittel müssen nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik so entworfen und gefertigt sein, ...kommen mir bei der veralteten TTL-Technik erhebliche Zweifel.
Hast du schon einmal ein Konformitätsbewertungsverfahren für Geräte nach § 7 über dich ergehen lassen?
Dieses bildet nicht zuletzt die Grundlage für die Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge nach § § 21 StVZO.

Die Bußgeldvorschriften nach § 20 EMVG werden dir bestimmt auch bekannt sein.

Nicht zuletzt trifft dieses Gesetz auf Basteleien an der Zündanlage, anderes Thema, zu.

Tschuldigung, in mir kommt wieder ein bundesdeutscher Paragrafenreiter durch.
Daher der erhobene Zeigefinger!


chris_m ist offline chris_m  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
17.1.2014 - 19:08 Uhr
667 Posts
Supermod


Ich habe nicht behauptet, dass das Radio den DZM gestört hat. Vielmehr ist es so, das die Kracher im Radio und die möglichen Funktionsstörungen des DZM die gleiche Ursache haben-eben wie oben beschrieben.

Ich habe auch nicht behauptet, das der DZM nicht funktioniert-es ist nur ein sorgfältiger Aufbau vorauszusetzen!

Und das es nur 2 verschiedene Transistoren gab, halte ich für ein Gerücht.
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


micha ist offline micha  Re: Mir wurde soeben ... Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden
20.1.2014 - 12:58 Uhr
478 Posts
Lord Forum


Gut, der "Selbstbau" kommt zusammen mit seinem Erschaffer, macht ja schon lange nichts mehr elektronisches, ins "Museum". Möchte nicht das wegen mir ein anderer Wagen stehen bleibt.
(Aber ...
vielleicht darf ich ja in Anklam ... bei so was fährt man doch nach Drehzahl/ Gehör

Wenn nur mein Hyco am Start ist, ...)

DER RICHTIGE dzm IST EINGETROFFEN. Dieser verlangt eine Diode 1N4006 zum Signaleingang am besten mit 1,5 qmm-Kabel, was man(n) auch erst wieder besorgen muß.



Schnell fahren kann jeder, die Kunst besteht aber gerade darin voraus zu sehen, wann man ankommen wird, um rechtzeitig loszufahren. Das ist gar nicht so einfach, sonst könnte es ja jeder






Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» trabi_bulgaria
   13.9.2019-15:50 Uhr

» der601sammler
   5.9.2019-19:34 Uhr

» Fritzchen_1.1
   29.8.2019-20:53 Uhr

» Willy
   29.8.2019-14:29 Uhr

» wombels44
   23.8.2019-17:15 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
15.4.2019-9:59 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
12.4.2019-22:05 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.4.2019-17:45 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
114 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
1766 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
751 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
866 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
3747 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
1384 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
7728 x gelesen
14 Antwort(en)

vllt nichts Neues-aber der Stema Retro ist da
2.5.2018-0:02 Uhr
von micha
3194 x gelesen
4 Antwort(en)

Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt
9.4.2018-17:15 Uhr
von Fritzchen_1.1
3413 x gelesen
4 Antwort(en)

Hubdach/ Sonnendach
15.3.2018-10:51 Uhr
von techNICK
7185 x gelesen
15 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek