Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Infos / Tipps > Kontaktfehler beim „Hycomat"
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Kontaktfehler beim „Hycomat" Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
18.1.2007 - 18:47 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


Als ich meinen neuen Wagen zur ersten Fahrt rückwärts aus der Garage fahren wollte, rührte er sich trotz ausreichender Motordrehzahl nicht vom Fleck. In allen Vorwärtsgängen hatte der Kupplungsautomat auf der Überführungsfahrt völlig normal funktioniert. Ich gab versuchsweise sehr vorsichtig mehr Gas, und urplötzlich schoss der Wagen davon. Von diesem Vorfall beeindruckt, gab ich in der Folgezeit weniger Gas. Der Erfolg war unterschiedlich. Mehrmals kuppelte der Hycomat normal ein, dann wieder versagte er. In solchen Fällen musste ich den Rückwärtsgang mehrmals einlegen. Irgendwann klappte es dann doch. Teilweise wurde jedoch die Kraftübertragung während des Rückwärtsfahrens ruckartig unterbrochen. Mit einiger Sorge sah ich Rangiervorgängen in engen Parklücken entgegen. Aber für den Notfall hatte ich ja noch die Parksperre zur Verfügung. Mit ihr ließ sich der Wagen auch im Rückwärtsgang einwandfrei einkuppeln. Anlässlich der ersten Durchsicht wollte ich den Schaden mit beheben lassen. Eine Kontrolle des Kontakts im Schalthebel (siehe Skizze) bei eingeschalteter Zündung und eingelegtem Rückwärtsgang ergab, dass der Magnet des Steuerventils bei Betätigung des Schalthebels nach beliebigen Richtungen stets mit hörbarem Geräusch angezogen wurde. Der Kontakt schien also in Ordnung zu sein. In der Vertragswerkstatt konnte der Fehler nicht ermittelt werden, weil er ausgerechnet dort nicht auftrat. Als das Malheur wieder einmal da war, schraubte ich die Überwurfmutter am Schaltkontakt ab und besah mir den Innenaufbau gründlich. Nun war mir die Fehlerursache klar. Bei eingelegtem Rückwärtsgang zeigt der Schalthebel nach unten. In dieser Lage konnte sich die Kontaktplatte in Richtung auf die Masseplatte verschieben und vorzeitig Kontakt geben. Sie tat dies jedoch nur bei laufendem Motor durch dessen Vibration! Und kurzzeitig kam es dabei auch zu Kontaktunterbrechungen. Das erklärte einerseits den ruckartigen Einkupplungsvorgang, andererseits die Kraftschlusspausen. Drei Tropfen Duosan zum Verkleben von Kontaktplatte und Isolierbuchse beseitigten den Fehler dauerhaft.



Aus DDS 1/1979



greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» trabi_bulgaria
   27.5.2020-15:50 Uhr

» Eremit
   14.5.2020-10:16 Uhr

» Friesentrabbi
   4.5.2020-12:31 Uhr

» Kombi-Helmut
   27.4.2020-19:39 Uhr

» Badentrabbi
   26.4.2020-23:36 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50
1081 x gelesen
0 Antwort(en)

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
688 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
848 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
959 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
9079 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
1938 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
2145 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
8306 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
2639 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
13860 x gelesen
14 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek