Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Infos / Tipps > Hajo,s Trabant Statistik Problem
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hajo ist offline Hajo  Hajo,s Trabant Statistik Problem Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
10.8.2010 - 22:25 Uhr
1566 Posts
Supermod


Bei trabitechnk.com steht bei Service / Fertigungszeiträume und in anderen Quellen:
Der letzte Kübel 601 hat die FIN 1989 2907954.

Auf dem Treffen in Liebenau 2010 fand ich einen Kübel P 601 A Z ???? mit der FIN 2908050.
Das war natürlich Anlass zu heißen Diskussionen. Der Hajo hat erst einmal ein paar Beweisfotos von dem tollen Fahrzeug gemacht.



Und das war wiederum Anlass für eine intensive Recherche.

Bei http://www.derzwickauer.de/trabant_50_p50.html fand ich handschriftliche Aufzeichnungen vom Herrn Sonntag, Technischer Direktor der Zwickauer Automobilwerke zum VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau.
Da steht es wurden 1990 100 Kübel F und Z (Tramp) gebaut.

Das würde also bedeuten der Kübel 2908050 ist also der 5. letzte 601 Kübel.
Weitere Besonderheiten des Kübels sind:
Bodenblech vom 1.1 mit Tanköffnung und
Messingschild „Trabi Jargon – Goldedition“ letzte Sonderserie 1990
und noch viele andere Details.
Leider ist das Foto vom Messingschild mir nicht so recht gelungen. Ich denke mal die Besitzer können im Forum ein besseres Bild nachreichen, damit wir mehr über das tolle Fahrzeug diskutieren können.


Willy ist offline Willy  Re: Hajo,s Trabant Statistik Problem Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
11.8.2010 - 12:32 Uhr
980 Posts
Supermod


und wo ist jetzt das "statistische" problem ?...............

Steffen Hennig ist offline Steffen Hennig  Re: Hajo,s Trabant Statistik Problem Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
11.8.2010 - 14:11 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo
So nun muß ist auch mal was zu der Sache schreiben.
Erstmal vielen Dank an Hajofürs einstellen.
Es geht hier also um meinen Tramp.
Ich bin also schon lange auf der Suche, der wievieltletzte es nun genau ist.Eingeschlagen ist in der Karosse ja 06.90, also letzter Baumonat für 601er. Der letzte lief ja am 29.6.90 vom Band.
Wenn nun in 90 wirklich genau 100 Stück Kübel noch gebaut wurden, dann ist es wirklich der 5. letzte, aber warn es wirklich genau 100, oder ca 100? Sicher ist ja das ab 1990 die Nr 2907955 vergeben wurde. Wenn wirklich 100 Stück kamen, ist also der letzte 2908954 und meiner der 5. letzte.
Nun aber steht auf dem Radkasten das Lieferschild 90 143 von Meerane. Das heist, es ist von 1990 der 143. in Meerane gebaute 601er. In Meerane wurden ja nur Kombi und Kübel geliefert. Dann wurden also die Schilder der Reihe nach vergeben, egal ob es ein Kombi oder Küber wurde. Das hast dann also, das 1990 noch 100 Kübel und nur 43 Kombi noch geliefert wurden? Kann das jemand bestätigen oder hat gar einenKombi vom Baumonat 6.90? Da würde mich ja das Schild mal interessieren?
Und noch was! Ab welcher Fahrgestellnr. wurde vom Kübel auf Tramp geliefert? Meiner ist ja ein Tramp und kein Kübel mehr?
Es wurden ja von 78 bis 90 nur insgesammt 926 Tramp601 gebaut.
Viele Fragen und keine Antworten? Könnt ihr mir helfen?
Gruß
Steffen


Hajo ist offline Hajo  Hajo,s Trabant Statistik Problem Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
13.8.2010 - 8:20 Uhr
1566 Posts
Supermod


Hallo Steffi und Steffen,
herzlich willkommen bei uns im Forum. Ich freue mich auf viele neue Beiträge und Fragen von dir. Ihr werdet bestimmt mit euren Schätzen viel zu unseren Forum beitragen.
Danke noch einmal an Steffi, die sich die Mühe mit den vielen Eintragungen im Register gemacht hat. Auch wenn sie mich von meinem Spitzenplatz der besten Eintrager verdrängt hat.

@ Willy
Zitat:
und wo ist jetzt das "statistische" problem ?...........

Na wenn das kein Problem ist!
Bei Intertrab steht die Zahl 3 096 999
Der Herr Peter Kirchberg (Plaste, Blech und Planwirtschaft) und Jürgen Lisse (Trabantlexikon) nennen Produktionszahlen.
Bei trabitechnik steht die Zahl 3 102 936.
Und jetzt kommt der kleine Hajo und die gesamte Trabigeschichte muss neu geschrieben werden.

Diese Tatsache war der Anlass für viele nette Telefongespräche. Ich kann also folgende Fakten aussagen.
1. 1990 wurden 100 Kübel in den Versionen P 601 F (Forst) und P 601 Z (Zivil) gebaut.
Der Kübel mit der FIN 2908054 ist in der Gegend um Schwarzenberg (jetzt ERZ Erzgebirgskreis) zugelassen.

2. 1990 wurden 100 Stück Trabant in der „letzten Sonderserie Trabant 601“ hergestellt.
Es wurden verschiedene Versionen in dieser Serie gebaut. Limousinen, Universal und jetzt Kübel sind in der Szene bekannt. Vermutlich wurden diese Fahrzeuge nicht am Band komplettiert. Davon zeugt die Tatsache, dass „was da war“ eingebaut wurde. Teile der Standartausführung wurden mit Ausrüstungen der „de luxe“ Ausführungen „zusammengewürfelt“. Auch 1.1er Teile wurden eingebaut.
Bei dir z.B. die 1.1er Tramp- Stoßstangen, Rückleuchten und Kennzeichnungen.



3. Die Fortschrittsnummer vor dem Stoßdämpfer ist die Herstellungsnummer auf der Bodengruppenfertigungsstreckke. Danach wurden die Bodengruppen nach Merane transportiert.
In Merane erhielten die Bodengruppen entweder Universal- oder Kübelaufbauten und die Fortschrittsnummer hinter dem Stoßdämpfer.



Erst nach Rücktransport der Rohkarosse nach Zwickau und der Komplettierung nach der „Hochzeit“ erhielten die Fahrzeuge ihre FIN.

4. Bei der Typenbezeichnung auf dem Typenschild bei Kübel sind die Bezeichnungen P 601 A (Armee), P 601 F (Forst), P 601 Z (Zivil) und auch P 601 T (Tramp) bekannt.
Deine Bezeichnung P 601 A Z stellt ein Novum dar.

So lasst euch mal meine Aussagen auf der Zunge zergehen. Ich bin auf eure Meinung gespannt.


Steffen Hennig ist offline Steffen Hennig  Re: Hajo,s Trabant Statistik Problem Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
13.8.2010 - 15:24 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo Hajo
Das sind ja interessante Sachen die du da schreibst. Ich sehe schon, das wird eine längere Diskusion.
Wie sieht denn der letzte Tramp (2908054) aus? Hat der die selbe Ausstattung wie unser? Gibt es Fotos von dem? Da wäre ich ja mal an einem Treffen der beiden Autos interessiert, wenn es sich mal anbieten würde.
Nun läst mich aber eine Frage nicht in Ruhe.
Der Vorbesitzer unseres Tramps, ein älterer Herr aus Marl bei Recklinghausen, erzählte uns, das er damals 6 Stück im Auslieferungslager in Potsdam gekauft hatte. Die anderen verkaufte er aber schon früher. Nun würde mich ja interesieren, ob das alles solcht Tramps waren und welche Fahrgestell Nr die hatten? Ich glaube, ich habe noch den seine Tel. Nr. Muß da glaube noch mal anrufen.
Gruß
Steffen

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» Friesentrabbi
   23.3.2020-16:56 Uhr

» chris_m
   14.3.2020-13:05 Uhr

» Kombi-Helmut
   13.3.2020-2:56 Uhr

» Eremit
   8.3.2020-22:37 Uhr

» simmiwilli50
   6.2.2020-10:54 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50
719 x gelesen
0 Antwort(en)

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
512 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
608 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
750 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
7356 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
1486 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
1693 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
7220 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
2337 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
11369 x gelesen
14 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek