Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Murmeltechnik > Vergaser ohne Bezeichnung
Hier kann, wer möchte, sich jeder über das spezielle Thema Murmel unterhalten.
In diesem Board befinden sich 15 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 2 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Gronauer ist offline Gronauer  Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
13.5.2013 - 21:33 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber


Hallo,
erstmal ein ganz großes Lob an die Ersteller der Website, soviele Betriebsanleitungen, Reparaturanleitungen und Ratgeber in digitaler Form, war bestimmt ein sehr großer Aufwand das ganze....Respekt meine Herren (Damen?)!!!!

Nun zu meiner Frage:
Ich habe vor kurzen einen P50 (Bj.11/61) erstanden wo mir der Vergasertyp rätsel aufgibt.
Aus den Unterlagen hier von der Seite geht hervor, das ich einen 28 HB2-1 haben sollte, jedoch steht an meinem Vergaser nichts an der Schwimmerkammer dran um ihn eindeutig zu identifizieren zu können.
Das große ringsherrum stimmt glaube ich soweit mit einem HB2-1 überein, er hat auch nur zwei Schrauben am Schwimmerkammerdeckel, die Hauptdüse ist eine 110-er.
Könnt ihr mir was zu den besagten Vergaser sagen ?

Hier mal ein Foto:



Bilder-Link geändert.

Editiert von Hajo am 14.5.2013 um 6:19 Uhr
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

Hajo ist offline Hajo  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
14.5.2013 - 6:20 Uhr
1566 Posts
Supermod


Auch dir ein herzliches Willkommen. Endlich mal nicht nur die alten Hasen hier in der Murmeltechnik.

Deine Bilder waren leider zu groß fürs Forum. Ich denke mal es ist jetzt so recht.

Zum Vergaser:
Schade, sehr schade.
Da habe ich mir mit der FAQ 02.5. Vergaser am 2-Takt Trabant so viel Mühe gemacht und wahrscheinlich das Wichtigste übersehen.
Oder du hast die FAQ noch nicht gefunden.

Ansonsten, ja richtig. Könnte ein 28 HB 2-1 bis 28 HB 2-3 sein. Ende 60 bis 05/67.
Wegen den 2 Schrauben am Schwimmergehäuse-Deckel.
Die Kreuzschlitzschraube sieht lustig aus.

Und wie sieht das ganze Auto aus???


Gronauer ist offline Gronauer  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
14.5.2013 - 21:19 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber


Hallo,
danke für das Willkommen :)
Ich habe natürlich die FAQ mit den ganzen Vergasertypen gefunden und sogar schon Ausgedruckt für die Mappe in der Garage, nur so konnte ich überhaupt erstmal den Typ umkreisen.
Ist das denn normal das es Vergaser ohne Bezeichnung gab oder ist das ein Nachbau?
Ich habe da noch einen 28 HB 3-1 mit einer 115-er Hauptdüse mit dazu bekommen, laut deiner FAQ sollte es einer für den 26PS Motor sein, könnte ich den als Ersatz für meinen 20 PS-Motor gebrauchen, natürlich dann mit der 110-er Hauptdüse?

Achso, die Kreuzschlitzschraube war notwendig geworden weil das Innengewinde an der Schwimmerkammer sich langsam auflöst, da brauchte ich auf die "schnelle" eine etwas längere...und die bot sich gerade an.
Mit den neuen Innengewinde muß ich erstmal sehen wieviel "Fleisch" da noch ist.

Hier das Foto vom Trabi:
Es ist noch einiges drann zu machen, jedoch möchte ich erstmal diese Saison mit fahren um festzustellen was ich noch so alles brauche für die anstehende große Instandsetzung.
Ich mußte mir jetzt erstmal einen Spurkopfabzieher, Radnabenabzieher und einen großen 36-er Ringschlüssel besorgen, da kommt bestimmt noch was dazu wenn ich mir den Hajos "Spezialwerkzeuge-Beitrag" so ansehe (sehr schön das ganze da).
Einiges habe ich bisher schon ausgetauscht:

***Gummimitnehmer für die Antriebswellen (ist ja noch das unsynchronisierte Getriebe)
***Spurköpfe, Donnerstag gehts zum Spur einstellen (die fragten schon nach den Winkelangaben für ihr Messgerät, weil die nichts mit den 2-4mm anfangen konnten, ich hatte da was gefunden wo jemand das umgerechnet hatte:
Zitat:
unbelastet Vorspur Radialreifen(13Zoll) um die 20'-30' je Seite

So das soll es erstmal gewesen sein, ich hoffe mir kann der eine oder andere was dazu schreiben.
schönen Tag noch alle.








Gronauer hat folgendes Bild angehängt:

Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

Hajo ist offline Hajo  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
15.5.2013 - 18:07 Uhr
1566 Posts
Supermod


Also die Murmel sieht ja richtig lecker aus.
Klar ist noch einiges zu machen.
Z.B. die Schürze. Ich würde aus Kostengründen was aus GFK empfehlen.

Aha. Also doch die FAQ gelesen.
Aber den Unterschied zum 28 HB 2-3 hast du noch nicht dokumentiert.

Was die Bedüsung betrifft, sage ich immer Probieren geht über Studieren.
Einfach ausprobieren. Und vor allen das Kerzenbild im Auge behalten.

Und was die eingeschlagene Typennummer betrifft:
Ich habe einige neue Gehäuse da liegen.
Die waren noch nie komplettiert und stammen aus der Ersatzteilversorgung.
Und die haben auch keine Nummer oder die letzte Ziffer fehlt.

Zur Vorspur schreiben die Sachenringer im Reparaturhandbuch (Weiterentwicklung) etwas anderes vor.


chris_m ist offline chris_m  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
15.5.2013 - 20:47 Uhr
667 Posts
Supermod


wenn ich mir das Vergaserfoto so ansehe...ist der richtig am Flansch befestigt? Sieht so aus, als ob da ein Spalt zwischen Dichtung und Vergaser ist.

Zum Gehäuse..ich hatte auch eins komplett ohne Bezeichnung, da hilft dann nur in der FAQ nachzusehen, manch Vergaser haben nur eine etwas andere Bedüsung, oder der Antrieb der LL-Gemischschraube wurde geändert und dann war die Ziffer nach dem Strich eine andere

Ich bin ja Fan vom 28 HB 3-1, man kommt schön an die Leerlaufgemischschraube ran und hat noch nicht das Klappergedöns rundrum

freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


Gronauer ist offline Gronauer  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
15.5.2013 - 21:43 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber


Danke für die Antworten und Hinweise,
@Hajo: habe sogar eine GFK-Schürze beim Kauf mitbekommen, jedoch sind da keine Befestigungen drann, auch die Stoßstange ist schon aus GFK und die ist auch nicht so wie sie eigentlich sein sollte, die neueren Versionen der GFK-Schürzen und Stoßstangen sehen jedenfalls orginaler und passender aus.

@chris_m: ja es sieht so aus als ob da Luft zwischen wäre, es ist aber eine schwarze Isolierplatte die den Vergaser vor Überhitzung schützen soll, danach kommt dann eine Papierdichtung die sieht man aber nicht auf den Foto.

Hier noch ein Foto von der Schürze:



Gronauer hat folgendes Bild angehängt:

Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

Hajo ist offline Hajo  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.5.2013 - 6:18 Uhr
1566 Posts
Supermod


Zitat von chris_m:
...da hilft dann nur in der FAQ nachzusehen...,

Da kenne ich nun schon 2 Leser von den aktuell 4318 Usern, die meine FAQ angeklickt haben.

Zitat von Gronauer:
... danach kommt dann eine Papierdichtung ...

Eine Dichtung für den Vergaser???
Es sind je eine Dichtung vor und hinter der Isolierplatte Teil 40 anzubringen.

Zitat von Gronauer:
… die Stoßstange ist schon aus GFK und die ist auch nicht so wie sie eigentlich sein sollte...

Wie viele Leute in deinem Landkreis erkennen den Unterschied?
Wenn es dir gefällt, ist es schon recht.
Die Preise für Orschinalteile kann ja heute keiner mehr bezahlen.
Werde dir am Wochenende ein Bild mitbringen, auf dem zu sehen ist, wie andere Leute die Schürze befestigt haben.

Übrigens, finde ich die Murmel auch im Trabantregister oder im Murmelregister???


Gronauer ist offline Gronauer  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.5.2013 - 19:26 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber


Hallo,
also mit der Dichtung war nur die eine gemeint die man nicht sieht, die andere, die als erstes drauf kommt sah man ja...natürlich hast du recht, erst Dichtung dann Isolierplatte und wieder eine Dichtung, macht zusammen dann wohl zwei .

Zitat:
Übrigens, finde ich die Murmel auch im Trabantregister oder im Murmelregister???

Ich will noch erst ein schönes Foto machen bevor ich ihn registriere, momentan steht er in der Garage und ich habe die Zylindergarnitur runter, mehr fragen dazu gibt es gleich...in einen anderen Thema hier im Forum.
Also ich denke die Vergaserfrage wurde mir hier gut erklärt...Danke nochmal
Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

loewe opta ist offline loewe opta  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.5.2013 - 20:58 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Holldriho n schönes Auto hast da.
Meine sind "" noch in arbeit wird noch was dauern bis sie mal fertig sind.
Stell mal ihnn so hier rein in allen Ansichten auch innen wird vielen interessieren wie es aussieht.
Gruss Paul.
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Gronauer ist offline Gronauer  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.5.2013 - 21:56 Uhr
66 Posts
Fingerwundschreiber


Hallo Paul,
erstmal möchte ich dir sagen, das ich deine Videos auf YT ganz toll finde, vielleicht stellst du mal wieder ein neues rein?

Ich habe den Trabi erst vor kurzen erworben, es war ganz in der Nähe von dir (Recklinghausen).
In einen deiner Videos von Ascheberger treffen habe ich ihn auch schon gesehen.

Da bin ich dann die 75km bis nach Hause und habe ihn erstmal auf Saisonkennzeichen angemeldet, er hat auch schon ein Oldtimergutachten mit dabei.
Jedoch muß an den guten auch sehr viel gemacht werden, das Bodenblech von innen hat viel Rost, nix durch aber schon etwas tiefere Poren, genauso wie die Reserveradmulde.
Der Unterboden wurde schonmal in der früheren Vergangenheit gemacht, jedenfalls ist da schwarze Farbe drauf ohne Bitumen.
Beim Hilfsrahmen habe ich ein kleineres Loch gefunden und am Schweller gibts auch schon etwas zu sehen.
Die Farbe ist so nicht original, wurde mal gerollert...der war mal Lindgrün.
Ich will ihn erstmal diese Saison fahren um mir ein Bild über die Technik zu machen, danach wird er auseinander genommen und Instandgesetzt.
Da ich nicht so eine große Werkstatt wie du habe, muß ich mir für die diverse arbeiten wie Sandstrahlen eine Firma suchen die das erledigt.
Ich habe mal bei uns im Ort nachgefragt....700 Euronen nur fürs "Nackig" machen, dann muß aber noch Grundiert werden, auch wieder von einer anderen Firma.
Letztens habe ich bei ebay was gefunden: Auto wird abgeholt, Sandstrahlen+grundieren und Auto wieder zurrück für 700 Euro.
Naja, ich werde sehen was ich machen kann, auf jeden Fall bleibt er jetzt bei mir und wird "Step by Step" wieder schön gemacht.
Bilder folgen noch sofern ich wieder aus der Garage fahren kann, habe gerade die Zylindergarnitur runter.

Trabant P50 Bj:61....73'er-Simson Star

loewe opta ist offline loewe opta  Re: Vergaser ohne Bezeichnung Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.5.2013 - 7:07 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Moinsen dank fürs Lob.
Spezielle Teile bekommst hier.
http://shop.autoteile-funk.com/main_bigware_29.php

Vieles bei ebay Kleinanzeigen da der Preis dabei fast immer VB geht.
Beim Blech musst manches anfertigen wie die Einstiege gibt's nicht als Repblech sie sind mit in der Bodenplatte eingepresst worden.
Beim 601 sitzen sie als Extrateil dazwischen.
Türen die Wasserrinne innen und sie von innen wo das Wasser ablaufen soll.
Zylinder und neue Kolben bei
http://trabant-werkstatt.lima-city.de/

Bremsen dort.
http://www.framomobile.de/ersatzteile_mallin.htm

Ich habe bei meinen den alten Lack mitn Heissluftfön entfernt überall auch die Pappen aber da aufpassen nicht zu nah drann gehen .
Sind an deinen alle Zierleisten vorhanden???
Das erstmal alles mach n paar Bilder und stell sie mal rein hier.
mfg Paul
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» trabi_bulgaria
   13.9.2019-15:50 Uhr

» der601sammler
   5.9.2019-19:34 Uhr

» Fritzchen_1.1
   29.8.2019-20:53 Uhr

» Willy
   29.8.2019-14:29 Uhr

» wombels44
   23.8.2019-17:15 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
15.4.2019-9:59 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
12.4.2019-22:05 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.4.2019-17:45 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
109 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
1757 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
749 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
861 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
3735 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
1382 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
7723 x gelesen
14 Antwort(en)

vllt nichts Neues-aber der Stema Retro ist da
2.5.2018-0:02 Uhr
von micha
3186 x gelesen
4 Antwort(en)

Hat schon mal einer am 1.1 Ölwannendichtung gewechselt
9.4.2018-17:15 Uhr
von Fritzchen_1.1
3406 x gelesen
4 Antwort(en)

Hubdach/ Sonnendach
15.3.2018-10:51 Uhr
von techNICK
7172 x gelesen
15 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek