Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Infos / Tipps > Scheren Hebebühne
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 2 3 4 5 6 7 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


chris_m ist offline chris_m  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
21.10.2013 - 22:07 Uhr
667 Posts
Supermod


ojeh..ich hoffe, du hast schon eine Elektriker gefunden? Mir scheint, dass der Schaltkasten da nachträglich drangefrickelt wurde. So richtig erschliesst sich die Schaltung nicht.
Es wäre auch hilfreich, wenn du die Kabel vor dem Fotomachen (Bild 2 von 42) mal etwas auseinandermachst, so dass man sehen kann, welches Kabel wohin geht.

Was ist hinter dem gelben Deckel an der Seite, wo die beiden Kabel rauskommen?

Wie ist der Stecker geklemmt?

freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.10.2013 - 17:01 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Dort wo die Kabel rauskommen gelber Deckel sitzen 3 Sicherungen solche zum einschrauben wie an den vorderen Kasten.
Die Bühne funzt habs gesehen wo ich sie angezahlt hatte.
Bin leider wieder am worken viel so das nur am Wochenende wieder was geht da mach ich neue Bilder.
Versuche mal n Kabel zu bekommen in der Nachbarscheune ist 380 Volt.
Das alte ist an einigen Stellen geflickt mit Tape aussen geht ja gar nicht.
Der grosse gelbe Kasten den kann man abschrauben vom Rest nach Trennung der Leitung für den Hebezylinder.

So eben mal die Hölzer verbaut so kann ich schon draufahren ist noch was anzupassen.
Und mal Bilder zu der Elektrik gemacht da sind einige Kabel mit ner Lüsterklemme zusammen und Isolierband war so.

In den kleinen grauen Kasten sitzt links so ein Drehpoti und daneben ein Taster dort wo Amp draufsteht mach mal bessere Bilder.


Im Bild in der Mitte ein Ventil das von links über einen Zug gesteuert wird und oben auf einen Kontaktschalter wirkt.


Dito


Hier die Rückseite innen von den Kasten wo die Zuleitung reingeht,das graue Kabel die anderen sind eins vom Motor und 2 Kontakten.


Der andere Kontakt.


Unter den gelben Deckel.


Entsperrpedal.


Fahrampen Marke Eigenbau,


Probe mit P50




Editiert von loewe opta am 24.10.2013 um 12:45 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo ist offline Hajo  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
31.10.2013 - 8:25 Uhr
1566 Posts
Supermod


So jetzt kann ich dir wieder antworten und möchte einige Anmerkungen darlegen.

Dass die Hebebühne so flach baut, hätte ich gar nicht gedacht.
Sie passt also sehr gut zu der vorhandenen Schwelle aus Ziegel. Die du ja bestimmt nicht wegreißen möchtest.

Die Fahrspur aus den nachgenutzten Bretteln scheint von der Funktion auch gut zu passen.
Nur hätte ich sie gemischt versetzt angeordnet und befestigt.
Also wie ein Maurer bei einem Mauerwerksverband.
Denn lose angeordnet betrachte ich als Sicherheitsrisiko.

Nun zu der umgefrickelten Elektrik.
Der graue Kasten ist 100 %ig nachträglich drangekommen.
So richtig erschließt sich mir die Funktion nicht.

Ich verstehe die Funktion anhand deiner Bilder so.
Das Hydraulikventil zum Auf und Ablassen wird mechanisch über den Seilzug betätigt.
Gleichzeitig schaltet der dortige Schalter über den Schütz die Hydraulikpumpe an und aus.
Der Schalter über dem gelben Sicherungskasten scheint die Endlage – unten - zu definieren.

Den Umbau auf eine Steinmetzschaltung müsste machbar sein.
Bei 1,6 KW müsste also ein Kondensator von 100 bis 130 µF dran. Nur die sind ganz schön teuer.
Mit einer Parallelschaltung kleinerer C's wirst du bestimmt billiger kommen.
Ob du einen Anlasskondensator brauchst, muss noch ausprobiert werden.
Ich vermute mal, dass die Hydraulikpumpe im ausgeschalteten Zustand drucklos ist. Zum Aufbauen eines kleinen Druckes müsste das Anlassmoment auch mit der verminderten Leistung ausreichen.

Ich freue mich schon mit dir, wenn du nach einer erfolgreichen Konsultation eines Elektrofachmannes, die Bühne in den Dauerbetrieb nehmen kannst.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
31.10.2013 - 8:50 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Hi Hajo
Ne die Hölzer sind immer im versatz gelegt und genagelt so rutscht da nix.
Nur die obere Lage muss noch drauf da sind an der Bühne 6 kleine Metall laschen die noch abgeflext werden müssen.
Sonst sitzen die Hölzer nicht bündig drann.
Das mit den 380 Volt das will ich lösen mit n Gererator hab da so einen gefunden der die Leistung kann,der Motor der Bühne hat 1,5 kw und der Genr kann bis 4,5 kw an 380 Volt das reicht.
Wird ja auch nicht als Spielzeug genommen das Teil und immer rauf und runter gefahren.

Was ich noch machen könnte wäre den Elektrokasten trennen ihn mitnehmen zu unseren Sohn er arbeitet bei ner Schaltschrankfirma und die Leut dort sehen ihn sich mal an haben mehr Ahnung davon.
Bauen grosse graue Schaltkästen wo auch Starkstrom anliegt.
Das Prinzip mit n Generator hab ich hier aus den Video,bei Zähler 2.10 siehst das.

Das letze Foto der graue kleine Kasten soll ein Motorschutz sein sagte mir mein Schrauberkollege ist auch Elektriker da ist ja so ein kleiner Poti drann er steht auf bischen mehr als 2 Amp und soll den Motor vor Überlastung schützen daneben wo 22--23 steht ist ein kleiner Taster denk funtz wie bei ner Kabeltrommel bei überlastung,darum auch ne Sicherung darinn ,in den gelben sind 3 davon ja eingebaut.
Nur so im liegen kanns es schwer erkennen wie was verkabelt ist der Kasten ist angeschraubt an der Bühne.



http://www.youtube.com/watch?v=Cmv9bV9Kqzg&lc=dZZfC5HFFEpJ6bWVrV1dFjHL_xH47mmvR6IpCoJUmNs&feature=em-comment_reply_received&lch=email_reply&lcor=1
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
9.11.2013 - 15:38 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Teil 1 in arbeit.





Editiert von loewe opta am 10.11.2013 um 0:30 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.11.2013 - 12:31 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Eben n Anruf bekommen auf ner Suchanzeige eines Generators.
Fahr ihn gleich am anschauen soll ein Diesel sein mal guggen ob er was taugt auch 380 Volt hätte er.
Ist bei mir in der Stadt .
So wieder da.
Anbei Bilder von den Teil.
Seltsam ist das er eine blaue 380 Volt Steckdose hat wo andere rot sind und auch 5 pinne haben der hier nur 4.






Editiert von loewe opta am 16.11.2013 um 15:57 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







chris_m ist offline chris_m  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
16.11.2013 - 16:21 Uhr
667 Posts
Supermod


Mensch Paule...Du wirfst mit der Wurst nach dem Schinken, aber gut.

Zu der 4-poligen CEE Dose zitiere ich Wikipedia

ganz konkret diesen Teil:

3L+PE, 6h

16 A 400 V 3L+PE 6h IP44 Drehstromstecker ohne Neutralleiter

Drehstrommotoren benötigen für den Betrieb keinen Neutralleiter (Dreieckschaltung, umgangssprachlich: „Bauerndrehstrom“), daher gibt es neben dem fünfpoligen Drehstromstecker auch eine vierpolige Variante „3L+PE, 6h“ in rot für 400 Volt dreiphasigen Wechselstrom. In der Praxis finden sich allerdings eher alte vieradrige Kabel mit fünfpoligen Steckern. Deshalb sollte bei unbekannten Kabeln mit fünfpoligen Steckern und Kupplungen durch Messen (zum Beispiel mit einem Durchgangsprüfer) überprüft werden, ob der Neutralleiter mitgeführt ist. Fehlt dieser, arbeiten über dieses Kabel angeschlossene Verbraucher für 230 V nicht – sie benötigen den Neutralleiter. Sind unterschiedliche Geräte an verschiedenen Außenleitern angeschlossen, kann dies zu Überspannung und Zerstörung von Geräten führen. Kabel mit fünfpoligen Steckverbindern ohne mitgeführten Neutralleiter sind nicht zulässig. Für diesen Zweck stehen vierpolige Steckverbinder zur Verfügung. Der Schutzleiter muss selbstverständlich auch in diesem Fall vorhanden sein, ebenso eine korrekte Schutzleiterverbindung an der speisenden Steckdose. Da beides nicht für die Funktion erforderlich ist, empfiehlt sich auch hier eine Schutzleiterprüfung.

Ergänzung von mir: Auch Drehstrommotore in Sternschaltung benötigen keinen Neutralleiter
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.11.2013 - 16:32 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Mhhhh mit Strom hab ich es nicht so.
Was mach ich denn nu mit der blauen Steckdose,n Adappter an der Bühne drann oder was.

Oder gibt's da ne andere Lösung dazu.
Den Hersteller gibt's noch kommt aus Italien und haben auch in D ne Vertretung.
Er soll 300 kosten startet und löppt .
Ahh er hat auch ne Erdungsklemme mit n Kabel drann am Gehäuse.
mfg
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







chris_m ist offline chris_m  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
16.11.2013 - 17:32 Uhr
667 Posts
Supermod


das mit nem Adapter hilft nichts, ebenso der Umbau des Bühnenkabels auf einen vierpoligen Stecker, deine Bühne braucht den N-Leiter, da die Steuerung mit 220 V läuft, also L gegen N braucht.

meine Prioritäten wären:

1. Vermieter fragen, ob nicht Kraftstrom aufzutreiben wäre, billigste Variante

2. Bühne auf Steinmetz umbauen, sollte Dir ein Elektriker für nen Hunni tun

3. am Generator die Dose 3L+PE gegen eine 3L+N+PE austauschen. Muss geprüft werden, ob das machbar ist. Ist die andere Dose eine für 220V? Also sie sollte 3 Stecklöcher haben, L+N+PE. Dann hat der Generator einen herausgeführten N-Leiter und die andere Dose kann getauscht werden. Ist die teuerste Variante, Generatorkauf und dann nochmal den Elektiker mit nem Hunni bestechen

Ich stell mir das schon bildlich vor. Paule will Sonntags mal eben den 500er liften. Bühne an Generator anschliessen. Mist wo ist die Verlängerung, aah vergessen von der letzten Baustelle mitzunehmen, also noch mal los, 20 km hin, 20 km zurück. Jetzt den Generator starten, oh..oh der Anlasser dreht sich aber langsam, aber immerhin dreht er sich. JockelJockelJockelJockelJockelJockel JockelJockelJockelJockel warum startet der Bock nicht ? Stimmt der leere Kanister im Kofferraum hiess, dass ich Diesel holen wollte-also ab zur Tanke, 20km hin, 20 km zurück.
JockelJockeljock--würg aus Batterie leergestartet....scheisse chris_m aus dem Forum hat mich gewarnt.... duck und wegrenn...
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Scheren Hebebühne Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.11.2013 - 18:46 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Iss ja auch nix wieder rumbasteln und wenns nicht funzt was dann.
Hier alles drann auch 380 Volt und 2 Jahre Garantie.

http://www.motorland.net/epages/Motorland.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Motorland/Products/29822&et_cid=24&et_lid=179783&gclid=CPOtq5Tu6boCFUcV3godZmwANw
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Seite 1 2 3 4 5 6 7 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» Friesentrabbi
   23.3.2020-16:56 Uhr

» chris_m
   14.3.2020-13:05 Uhr

» Kombi-Helmut
   13.3.2020-2:56 Uhr

» Eremit
   8.3.2020-22:37 Uhr

» simmiwilli50
   6.2.2020-10:54 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50
719 x gelesen
0 Antwort(en)

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
512 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
608 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
750 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
7356 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
1486 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
1692 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
7220 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
2337 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
11368 x gelesen
14 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek