Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Off Topic > Allgemeines > Hajo`s Bastelecke
Alles, was nicht in die anderen Kategorien passt, gehört hier hinein. Alle Beiträge, die hier zu finden sind, müssen nicht nur den Trabi zum Thema haben.
In diesem Board befinden sich 157 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member
Seite zurück 1 2 3 ... 13 14 15 16 weiter Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hajo ist offline Hajo  Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.12.2011 - 16:34 Uhr
1566 Posts
Supermod


In der jetzigen Jahreszeit werden die Abende länger.
In der kühlen Werkstatt mach es auch nicht so rechten Spass.
Da gönnt man sich gern einmal ein Bierchen zum Feierabend.
Eigentlich bin ich Fanklubmitglied und Stammkunde bei der östlichsten Privatbrauerei Deutschlands.
Aber jetzt bin ich etwas untreu geworden.
Das Design hat mich zum Wechsel verführt.
Auf Grund der Aufmachung hat das Bierchen geschmeckt.
Aber ich werde wahrscheinlich wieder von Worbis nach Görlitz wechseln.

Hajo hat folgendes Bild angehängt:



Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
16.12.2011 - 18:06 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


Die richtige Lektüre hast Du ja auch auf dem Schirm, da ist der Abend ja gerettet

Hat das Bier wenigstens geschmeckt? Oder war nur die Aufmachung lecker?
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Hajo ist offline Hajo  Hajo`s Bastel- und Bierecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
16.12.2011 - 19:15 Uhr
1566 Posts
Supermod


Was das Bier betrifft, war wirklich die Aufmachung das Beste.

Und was die Lektüre betrifft:
Klar schaue ich ab und zu mal bei trabitechnik.com vorbei, ob da etwas neues ist.
Heute und jetzt lese ich eine Zahl von 386 bei Technik/SRI.
Die Zahl steht aber im krassen Widerspruch zu der Zahl in der Datei HajoSRI.ods.
Da steht etwas von 527.


Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
17.12.2011 - 9:05 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


Kommt schon noch, Feldmarschall. Kommt schon noch
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Hajo ist offline Hajo  Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.3.2012 - 12:28 Uhr
1566 Posts
Supermod


Eigentlich sollte an dieser Stelle ein neues Mitglied im Forum angemeldet werden.
Eine Voraussetzung ist bereits erfüllt.
Lina kann schon Trabi fahren und es macht ihr viel Spaß.



Aber leider klappt es mit dem Schreiben noch nicht so recht.
Da muss eben der Opa ran und stellt es sinngemäß ein.

"Ich hatte meine Oma und meinen Opa, die so weit weg wohnen (ca. 500 km) zu meinem ersten Geburtstag eingeladen.
Wie haben Papa und Mama gestaunt als plötzlich Theo bei mir vor der Türe stand. Es ist doch noch gar keine richtige Oldtimersaison?
Tja, einen Tag vor der Abfahrt war Oma's Westblech ausgefallen. Und eine 24 h Lieferung der Ersatzteile war im Autohaus auch nicht möglich.
Also musste Oma zähneknirschend in den Trabi einsteigen. Aber Theo ist trotz kleiner Winterpause geschnurrt wie ein Kätzchen.
Den Heimweg wird er bestimmt auch ohne Probleme schaffen."


Hajo ist offline Hajo  Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.3.2012 - 15:54 Uhr
1566 Posts
Supermod


@ Lina und alle anderen Trabifans,
der Opa ist mit Theo wieder zu Hause angekommen.

Aber!!!! Schon auf der Hinfahrt kam mir der Motor etwas komisch vor. Er wollte nicht meht so richtig Gas annehmen.
Und mein FM-Transmitter war auch ausgefallen. Nur noch Störgeräusche und ich konnte mir meine Lieblings-MP3 nicht mehr anhören.

Und auf der Rückfahrt ging es dann richtig los. So bald ich über meinen "geliebten" Druckpunkt am Gaspedal ging, war es so als würden tausend Muttern in Motor spazieren fahren.
Nächster Parkplatz – Kerzen raus. Zylinder 1 Spitze rehbraun und Zylinder 2 leicht weißlich.
Meine Vermutung Hauptduse, macht sich unterwegs am HB 1-1 besonders gut.
Mal sehen ob ich die Düse wieder Freifahren kann. Choke brachte auch nichts.
Immer über Druckpunkt Rasssel – Rassel.
Mir gingen schon tausend Gedanken im Kopf herum. Wurbelkelle, Pleullager, Kolbenringe und und ...
Aber mit Halbgas war alles fast i.O. Zwar nur gut über 90, aber er lief.
War ich froh als ich zu Hause angekommen war.

Nächsten Tag – Vergaser raus und gereinigt, nachgemessen, und??? Nichts!!!!
Noch mal gereinigt. Nichts!!!!
Vergaser 28 HB 2-7 aus der Unterwegs-Rep-kiste eingebaut. Keine Änderung.
Neue Kerzen und Kerzenstecker mit Kabel. Nichts!!!!!
Neue Zündspulen eingebaut. Wieder kein Erfolg.
Auf dem Weg die Sackkarre, für einen anderen Motor aus dem Regal, zu holen, kam ich an der Kiste mit den EBZA vorbei. Kann'ste ja mal probieren. Mach ja nicht die Arbeit.
Und was soll ich sagen????
Die Blackbox war der Fehler. Hätte ich auf Anhieb nicht vermutet. Sie wollte keine hohen Drehzahlen mehr. Bestimmt altersbedingt.

Jetzt läuft er wieder, wie in Bienschen, obwohl er schon seine Kilometerchen auf dem Buckel hat.
Und was soll ich sagen.
Der FM-Transmitter geht auch wieder. Die Störgeräusche kamen von der defekten EBZA. Auf der Probefahrt habe ich mir gleich wieder einmal "Olle Wolle" reingezogen, damit man die trabitypischen Motorgeräusche nicht so hört.


Otto ist offline Otto  Re: Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
22.3.2012 - 21:02 Uhr
45 Posts
Fleißiges Kerlchen


Hajo...

... führste jetzt schon Selbstgespräche im Forum?
Gruß, Otto


Trabant-Register.de | Oldtimer-Schrauberfreunde.de | Termine: EAF-online.de

Hajo ist offline Hajo  Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
22.3.2012 - 21:21 Uhr
1566 Posts
Supermod


@ Otto
Danke für deine Antwort.

Zitat von Otto:
...führste jetzt schon Selbstgespräche im Forum?

Wenn ich mir die Anzahl der Antworten auf meine Beiträge und die Anzahl der dazugehörigen Klicks (also Mitleser) verinnerliche, komme ich langsam auch zu der Vermutung.

Auf der anderen Seite wollte ich meine Erfahrungen mitteilen.
Denn ich kenne z.B. aus anderen Foren Meinungen, Infos, Gelabere und so, zum Thema "Motor Klapperkiste" und "FM-Transmitter – starke Störgeräusche".


Hajo ist offline Hajo  Radio Schönburg in Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
29.9.2012 - 15:45 Uhr
1566 Posts
Supermod


Bei mir ist wieder einmal etwas sehr interessantes gelandet.
Das Gerät ist mächtig gewaltig.
Es handelt sich um einen Autosuper "Schönberg" vom Funkwerk Halle aus den 50er Jahren.
Es besteht aus einem Bedienteil und dem Netzteil mit Zerhacker und mit Endstufe.
Der Einbau dieses Radios wird von den Sachsenringern z.B. in der 1. Betriebsanleitung von 1958 für den P 50 empfohlen.



Klar sieht es sehr restaurierungsbedürftig aus.
Nachdem ich das Gerät erst einmal vorsichtig etwas gereinigt habe, habe ich es geöffnet.
Mich überwältigte die Konstruktion.
Keine Leiterplatten, fliegende Verdrahtung, Röhren und, und...
Aus dem Physikunterricht, der schon eine Weile zurückliegt, sind mir noch einige Funktionsweisen von Elektronenröhren bekannt.
Mit Hilfe des Schaltplanes habe ich festgestellt, das es auf 6 V geschaltet ist.

Dann habe ich mich mal auf einer Webseite für Autoradios umgesehen.
Alle sichtbaren Teile sind aufgearbeitet und als Nachbau verfügbar.

Wie geht es nun weiter?
So richtig traue ich mich an die historische Technik nicht heran. Bestimmt mache ich nur noch mehr kaputt.

Im Forum, glaube ich, gibt es einen der sich mit Röhrenradios aus Kronach/Frankenwald vom Typ Hellas oder Tempo auskennt.
Für den wird das Teil bestimmt kein Buch mit sieben Siegeln sein. Aber sollte ich mich an ihn wenden?
Er hat ja genügend mit seinen Trabanten zu tun.
Und bestimmt würde das Teil in seine fahrbereiten Fahrzeuge besser passen, als in meine unvollendeten Projekte.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: Hajo`s Bastelecke Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
29.9.2012 - 18:55 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Hast ne PN bekommen.
mfg Paul.

Was vergessen click mal den Link das war 2007 als ich in Holland am arbeiten war .

http://dampfradioforum.de/viewtopic.php?f=2&t=428

Editiert von loewe opta am 29.9.2012 um 19:31 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Seite zurück 1 2 3 ... 13 14 15 16 weiter nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» Gerber412
   5.12.2019-16:46 Uhr

» techNICK
   19.11.2019-19:19 Uhr

» Janos
   18.11.2019-15:05 Uhr

» Friesentrabbi
   16.11.2019-8:59 Uhr

» Willy
   10.11.2019-17:15 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
15.4.2019-9:59 Uhr
von techNICK



 neue Themen mehr Infos
Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
174 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
167 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
351 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
3746 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
1001 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
1118 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
4944 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
1617 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
8756 x gelesen
14 Antwort(en)

vllt nichts Neues-aber der Stema Retro ist da
2.5.2018-0:02 Uhr
von micha
3695 x gelesen
4 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek