Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Infos / Tipps > Motoröl für Trabant
Einige Infos und Tipps, die vielleicht Fragen schon im Ansatz beantworten oder bei dem einen oder anderen einen gewissen Aha-Effekt hervorrufen.
In diesem Board befinden sich 89 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Willy.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 2 3 4 5 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
13.8.2007 - 19:03 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


Das kann schon mal ins vielzitierte Auge gehen. Mir ist es schon passiert, dass dieses Gemisch aus dem Zapfhahn zu mager war. Zum Glück hab ich es gemerkt und einige Schlucke gutes Mineralisches nachgekippt und alles war gut.
Das war beinahe so wie mit dem Messerstich in die Brust... knapp an der Arterie vorbei. Seitdem mische ich grundsätzlich selbst. Neulich erst an einer Tanke, da sprach mich die Kassiererin an, warum ich nicht die fertige Suppe für den Trabi tanke. Da hab ich gesagt, erstens zu teuer, zweitens kann ich nicht sicher sein, dass die Mischung stimmt. Ich nehm da eher einen Schluck mehr Öl, besonders, wenn es auf lange Strecke oder Autobahn geht.
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Berserker ist offline Berserker  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email ICQ
13.8.2007 - 20:28 Uhr
122 Posts
Dr. Forum


Zitat von Willy:
laut original-trabant.de wurden die nadellager ab 22. Apr. 74 (ab M 65/001501,

M 66/000001-H) verbaut....das problem ist, das man sich da nur sicher sein kann wenn man 100pro das originaltriebwerk drinhat... bei austauschmotoren und regenerierten triebwerken hilft leider nur nachschauen, da die regenerierbuden alles zusammengebaut haben was irgendwie lief....


Also kann ich von ausgehen das ein Motor der definitiv der Erstmotor in nem S de Luxe von 83 ist, die Nadellager drinne hat!?
Nur Männer aus Stahl fahren Autos aus Pappe!


Berserker`s Trabant Service


Ist die Pappe gesund, freut sich der Mensch

Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
13.8.2007 - 21:48 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


In der Regel kannst Du davon ausgehen, schau trotzdem mal auf die Motornummer, da bist Du auf der sicheren Seite. Vielleicht ist ja doch nicht mehr der originale Erstmotor drin...

Keine Regel ohne Ausnahme
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



trabi-hans ist offline trabi-hans  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage ICQ
14.8.2007 - 11:05 Uhr
46 Posts
Fleißiges Kerlchen


@ Trabiteamer
weist du was der versand von so einem 60 liter ölfass kostet? weil es liegt doch etwas weit weg um hin zufahren.

Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
14.8.2007 - 14:44 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


Ui ne, das weiß ich leider nicht. Auch hab ich keine Ahnung, ob der das überhaupt versendet. Ich kann Dir ja mal seine Telefonnummer geben, falls Du möchtest. Dann kannst Du dort anrufen und alles erfragen, was Dich interessiert.
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Berserker ist offline Berserker  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email ICQ
14.8.2007 - 19:04 Uhr
122 Posts
Dr. Forum


So ein Fass bekommt man doch in jedem Zubehörladen...
Nur Männer aus Stahl fahren Autos aus Pappe!


Berserker`s Trabant Service


Ist die Pappe gesund, freut sich der Mensch

holz-michl ist offline holz-michl  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
22.8.2007 - 7:13 Uhr
11 Posts
Treues Mitglied


Hallo homi59,

deine Entscheidung bei mineralischem Öl zu bleiben ist vollkommen richtig.
Es ist nicht nur wegen der Mangelwirtschaft zur Verwendung von mineralischen Ölen gekommen, sondern hat rein mit der Schmierung was zu tun.

Einen Käfermotor darf ich auch nur mit mineralischen Öl fahren, mit allem anderem
mache ich den Motor zur Sau.
Und in den gebrauchten Bundesländern lag es mit Sicherheit nicht an der fehlenden Verfügarkeit von anderen Ölen.

Micha
Ich will mal wie mein Opa sterben, ruhig schlafend

und nicht wie sein Beifahrer, hysterisch schreiend.

Trabiteamer ist offline Trabiteamer  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
14.9.2007 - 15:34 Uhr
1226 Posts
Foren-Chefe


So, da meine Vorräte auch zur vielzitierten Neige gingen, fuhr ich heute nach Nostiz zu meinem Mineralöllieferanten meines Vertrauens und hab den Laden erst mal leer geräumt. Naja, es waren nur noch 14 Liter Zweitaktöl da, eine neue Lieferung wird für nächste Woche erwartet. Der Liter kostet hier 2,10 Euro. Ist doch ein super Preis
greetinx

Trabiteamer

Moderator Trabitechnik-Forumboard



Senatorman ist offline Senatorman  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
21.4.2008 - 22:51 Uhr
6 Posts
Neues Mitglied


Hallo,

was das Öl bei meinem Trabi angeht, fahre ich Teilsynthetik, was daran liegt, daß man bei uns praktisch kein 2T-Mineralöl mehr bekommt. Und wenn doch, dann ist es kaum billiger als Teilsynthetiköl. Somit habe ich (mit Werkstattkondition) im Handel einen Literpreis von € 7,50. Ich fahre ein Gemisch von ca. 1:33. Als noch Normalbenzin zu kriegen war - da stimme ich meinen Vorrednern zu - hatte ich vor allem am Berg (wovon es in meiner Heimat reichlich gibt) auch das Klingelproblem. Daher habe ich in der Regel "Super" getankt, womit das Problem behoben war.

Die Motorrad-Fachleute, mit denen ich bisher gesprochen habe, haben mir übrigens fast unisono geraten, eher 1:33 als 1:50 zu fahren.

Zum ewigen Streit wegen Mineralöl oder Synthetik kann ich in Bezug auf die 4T-Motoren soviel sagen: ein älterer Motor geht wegen Vollsynthetik nicht kaputt. Im Gegenteil. Die Ablagerungen im Motor verringern sich, die Abgaswerte werden besser, der Ölverbrauch geht zurück und (minimal) sogar der Spritverbrauch.

ABER: die Motoren, die bis ca. 1985 gebaut wurden, haben meist Gummi- oder Korkdichtungen. Die brauchen die mineralischen Anteile im Öl um geschmeidig zu bleiben. Will soviel heißen: ältere Motoren werden bei längerem, ausschließlichem Betrieb mit Vollsynthetik sehr oft zu schlimmen Ölsardinen. Ich wollte es auch nicht glauben, bis mein überholter und neu abgedichteter Diplomat-V8-Motor nach vier Jahren Vollsynthetik eine Ölfahne wie ein Trabi hatte (Ventilschaftdichtungen) und auch sonst aus allen Ritzen kleckerte.

Moderne Motoren tut man dagegen mit Mineralöl keinen Gefallen. Die meisten modernen Motoren haben Dichtungen aus Silikon und brauchen daher kein Mineralöl mehr um geschmeidig zu bleiben. Dafür sind die meisten modernen Motoren wesentlich empfindlicher in Bezug auf Schwarzschlamm. Und den kriegt man eben viel leichter mit Mineralöl. Die Folgen sind hoher Verschleiß, je nach Einsatz mehr oder weniger erhöhter Ölverbrauch und Mehrverbrauch in der Größenordnung von 0,5 - 1 Liter Sprit (bezogen auf einen Dreiliter-24V).

Gruß Senatorman

Willy ist offline Willy  Re: Motoröl für Trabant Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
19.5.2010 - 14:38 Uhr
980 Posts
Supermod


juhuu...

da ich ja nun 2 Jahre nicht unter den trabantfahrern weilte, ist mir irgendwie garnicht aufgefallen das in der zwischenzeit an den tankstellen die gemischsäulen abhanden gekommen sind. erosion??...diebstahl??

nunja...ich hab die woche ne neue ölquelle aufgetan.... ich hab am montag mittag bestellt...und grade schnaufte die postfrau mit 20l 2-taktöl aufm buckel fluchend in den 4ten stock....

wenn das gelumbe genauso gut schmiert wie es geliefert wurde, bin ich zufrieden...der preis ist fast unschlagbar 2,69€ pro liter inklusive versand....bei 60litern sinds sogar nur 2,41€....das ist schon eine deutliche alternative zu den 9,95 im baumarkt (wucherpreise).... ich werds mal ausprobieren und berichten



Editiert von Trabiteamer am 19.5.2010 um 15:22 Uhr

Seite 1 2 3 4 5 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» Fritzchen_1.1
   4.4.2020-8:59 Uhr

» simmiwilli50
   3.4.2020-10:30 Uhr

» Friesentrabbi
   23.3.2020-16:56 Uhr

» chris_m
   14.3.2020-13:05 Uhr

» Kombi-Helmut
   13.3.2020-2:56 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy



 neue Themen mehr Infos
Vorrichtungzur dynam. Zündeinstellung
20.12.2019-19:11 Uhr
von simmiwilli50
732 x gelesen
0 Antwort(en)

Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
523 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
619 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
762 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
7462 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
1521 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
1720 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
7280 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
2353 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
11558 x gelesen
14 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek