Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Technik > Murmeltechnik > P 60 Kombi
Hier kann, wer möchte, sich jeder über das spezielle Thema Murmel unterhalten.
In diesem Board befinden sich 15 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hajo.
Board der Gruppe: Member
Seite 1 2 3 4 5 6 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hajo ist offline Hajo  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
24.9.2012 - 8:18 Uhr
1566 Posts
Supermod


@ Löwe
Meine Meinung zu den Bremsstegen hatte ich ja bereits oben geschildert.
Aber so kenne ich dich. Was nicht passt, wird passend gemacht.

Du rüstest also auf Hinterachse vom 601 um. Betrachte ich als richtig.
Bei den alten dünnen Dreieckslenker kann man sich auf die Wandstärke nicht mehr so richtig verlassen.
Nicht umsonst haben die Sachsenringer die Dreieckslenker 10/1962 verstärkt.
Und Ersatz- und Verschleißteile sind bedeutend einfacher zu beschaffen.
Da verstehe ich aber deine woanders gut gestellte, aber schlecht beantwortete, Frage nicht.
Oder war es nur rhetorisch?

PS Ansonsten sollte man Stoßdämpfer stehend lagern.

Hajo hat folgendes Bild angehängt:



loewe opta ist offline loewe opta  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
25.9.2012 - 21:57 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Aha ein Bild der Bremsen hinten.
Ja den einen Bremssteg der ist vom P 600 limo er ist mir bei ausbau so rausgefallen in 2 Teilen.
Bei den Kombi da liegt alles für einen Umbau auf Duplex bereit das auch das einzige was drann kommt darf ich ja im Rahmen des H Kennzeichens.
Sonst ist alles fast drann ausser der falsche Kotflügel und die Leisten aber !!! heute n Muster von Döpper bekommen n kleines Tütchen mit 3 Abschnitten der Leisten die er hat und siehe da 2 davon passen überein so ist das schon geklärt ist zwar kein original aber immerhin.
Toll ist auch das er die Halter der Leisten für die oberen und seitlichen hat meine die kleinen Plättchen mitn Gewindestift.
Nochmal wegen den Bremsumbau auch hab ich den Hauptbremszylinder mit den richtigen Bolzen der am Bremspedal rannkommt der originale passt da nicht hab mich vorher darüber informiert.
Schläuche sind auch sehr porös ab inne Tonne damit auch muss ich guggen wie das mit den Leitungen aussieht welche da geändert wird.

Die Lenker hinten liegen ja überholt bereit vorne auch wie die Buchsen sind neu noch passend aufreiben.
Nur die Karosse da ist doch einiges an arbeit drann wie rostvorsorge und schweissen.
Gummis sind ja grau naja die von Misselwitz sollen ja nicht die besten sein wenn gar nix hilft kommen eben die alten wieder rein bevor ich Schrott kaufe der nicht passt.
Hab ja Zeit bei den Wagen,brauche kein Murmeltreffentermin einhalten oder sonstwas mir reichts das der Wagen nicht im Schrott gegangen ist und erhalten wird.
Bei mir am Anfang vom Münsterland gibts viele tolle Plätze wo ich auch auffallen werde ohne Trabanttreffen.
Viele in einen andern Forum jagen ja dahin mit ihren Wagen meine es wird geschraubt was das Zeug hergibt um den Termin einzuhalten um sich gegenseitig zu übertrumpfen ne nix für mich.
Schön ist das Hobby ja und wenns Wetter wieder zu kalt wird tja da hab ich noch meine Röhrenradios.

Zu den reparierten Drucksteg,der gehört ja an der Limo nr 2 und die ist vollkommen original nur als Blumenladendeko missbraucht ne sehr lange Zeit aber da fehlt nix,Glück gehabt.
Nur in lia gefällt er mir nicht da ist das damastgrün das er hatte viel schöner.
Und da ja an den Autos so viel Alu drann ist hab ich n Päckchen Akopads hier und eine Leiste damit erneuert plus nervdull n toller Glanz macht Mut für weiteres.
So nun genug hab die restlichen Möbel meiner verstorbener Mom ausgeräumt eben geh duschen und ins Bett von n restaurierten Kombi träumen hehe.
mfg Paul

PS: Frage da ja am Kombi links vorne der fasche Kotflügel drann ist und Ersatz wenig angeboten wird ausser n komplettes Auto ist er so anzupassen dasich es so lassen kann unten steht er ein wenig hervor mache davon mal n Foto zum bessern Verständniss.

Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo ist offline Hajo  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
26.9.2012 - 8:40 Uhr
1566 Posts
Supermod


Zum Oldtimer-Kennzeichen führe dir mal das Dokument vom TÜV Süd zu Gemüt
Anforderungskatalog für die Begutachtung von Oldtimern

Dort steht unter anderen:
- Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung oder gegebenenfalls
Herstellungsdatum erfolgt sind oder hätten erfolgen können, sowie Änderungen innerhalb der
Fahrzeugbaureihe, sind zulässig. Nicht zeitgenössische Änderungen, die nachweislich vor mindestens
30 Jahren durgeführt wurden, sind auch zulässig.
3.2.4. Bremsanlage
- Nur Originalausführung oder Anlage aus der Fahrzeugbaureihe zulässig.
- Zeitgenössischer Umbau von mechanischer auf hydraulische Betätigung.
- Umbau Einkreis- auf Zweikreisanlage zulässig

Die Duplex-Bremse wurde 09/1967 eingeführt. Liegt also im 10 Jahreszeitraum.
Und auch Zweikreisanlage würde ich aus Sicherheitsgründen sehr empfehlen.


Ansonsten sind die Radkästen vom P 60 und P 601 leicht unterschiedlich.
Den Bereich des Blinkers kann man ausschneiden und z.B. mit GFK nach modelieren.
Wenn der Kotflügel am Radkasten dicht ist, würde ich das empfehlen.
Einen Kotflügel aufzutreiben dürfte aber auch nicht das Problem sein.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
26.9.2012 - 20:48 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Hiermal von vorne der linke Kotflügel (Blinker) mal sieht das er vom 601 ist.
Und darunter die fehlende Leiste aber da gibts ja glücklicherweise ersatz.


Und noch ein paar ansichten von den übergesuppten Leisten vorher sind schon farbfrei.
Die Gummis darunter bekomm ich die bei Misselwitz und passen die auch ??? die Halteklammern an den seitlichen gibt ja neu auch die für die oberen.





Mal sehen ob da n Schatz drunter ist mal ausgraben.






Zierleistenfeder F9

Link korrigiert.

Editiert von Hajo am 27.9.2012 um 6:44 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Hajo ist offline Hajo  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
29.9.2012 - 9:22 Uhr
1566 Posts
Supermod


Hallo Löwe,
Das, mit dem 601 Kotflügel und den Zierleisten, habe ich schon auf den ersten Bildern gesehen.
Es ist aber meiner Meinung nach nicht der Schwerpunkt.
Das sind Arbeiten, die du tätigen musst, um den Orschinalos zu imponieren.
Viel wichtiger sehe ich die Arbeiten am Fahrwerk und eine Konservierung, vor allem am Unterboden, an.
Und die Feder, übrigens auch eine vom 601, kann ihre progressive Wirkung nicht entfalten, wenn sie nur ungefettet im Dreck läuft.
Auch das Lenkgetriebe und die äußeren Spurstangenköpfe sind 601 (ab 04/67).

Zu den Zierleisten habe ich mal in meinem Skat geschaut.
Ich habe nur Leisten, die mit den Hammer- oder Zylinderschrauben M3 oder Hakennägel befestigt sind, gefunden.
Ob die Zierleistenfeder vom F9 dir weiterhilft, wage ich zu bezweifeln.
Und der Preis pro Stück ist auch nicht ohne!


loewe opta ist offline loewe opta  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
29.9.2012 - 17:42 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Hi Hajo datt bleibt so alles wie es ist,ist alles drann und was juckt mich ob der Spurstangenkopf von 63 ist hautsache es ist einer drann.
Auch die Feder bleibt da ,ja ist viel Dreck drann wird ja noch entfernt.

Das mit den Leistenfedern passt die alten sehen genau so aus eine seitliche hab ich ab mal nachgeschaut die oberen sind die mit den Plättchen drann,orschinal tja für mich ist das Auto so wie es hier da steht original.
Hab ja nicht vor aufn Treffen zu fahren um jedes Teil am Wagen auf genau 1963 zu überprüfen ey Paul deine Flachschieber im Motor das geht ja gar nicht oder die Sprungfedern in den Sitzen entsprechen nicht 1963 oder anderes.

Das vorhandene wird aufgearbeitet und nur das was echt Schrott ist wie Bremsschläuche etc kommt neu auch wie in einen anderen Forum diskutiert die originalen alten grauen Gummis,was nützt neues das beim Einbau nicht passt oder gleich kaputt geht.
Rostvorsorge tja das steht auch an,ist ja viel vorhanden aber alles nacheinnander.
Nun hab meine alte Wohnug leer die von meiner Mom und das war letzes Jahr viel heckmeck keine Zeit,Mom sehr krank hatte schwer Demenz und war öffter im Krankenhaus als zu Hause ist auch dort friedlich eingeschlafen.
Hab ja ne neue spare da einiges an Miete und meine Werkstatt da muss ich noch das was dort steht umpacken und sortieren dann gehts wieder weiter am Wagen.
Die Teile die ich schon von den Autos abmontiert habe sind in Gefrierbeutel beschriftet verpackt so kommt nix weg und nach Fahrzeug in Kisten.
Sonst komm ich da durcheinander,auch der Kombi bekommt seine Kiste hatt ich bei meinen IWL Rollern auch so nach Type und bj.
Vor abbau ne Menge Fotos machen,dann abschrauben eintüten beschriften und dann überholen je nach dem was gemacht wird.
mfg Paul
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







loewe opta ist offline loewe opta  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.3.2013 - 2:28 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Frage an die Profis.
An den Kombi sind am Blinkrelai nur 2 Kabel angeschlossen Masse vom Gehäuse ,die Blinkkontrolleuchte müsste da ja angeschlossen sein ist sie aber nicht.
Kanns mir jemand veraten.
Er sieht aus wie dieser hier,http://www.2takt24.de/blinkgeber-6v-1x18w-mit-moosgummi-import-p-6523.html

mfg




User-Wunsch realisiert!

Editiert von Hajo am 17.3.2013 um 7:40 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







chris_m ist offline chris_m  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Homepage
17.3.2013 - 8:17 Uhr
667 Posts
Supermod


ist das Bild hier jetzt das von Deinem Kombi? Das heisst, dass das Kabel der Blinkerkontrolle frei hängt?

Schau mal in diesen Plan hier

Blinker

so gesehen müsste bei Dir an der Klemme 54 des Blinkgebers ein blaues Kabel zur Blinkkontrollleuchte führen.

Wenn der Blinkgeber verbaut ist, wie er in Deinem Link ist, so handelt es sich dabei um einen solchen aus der Simson/MZ Welt.

Direkt-Link eingestellt

Editiert von chris_m am 17.3.2013 um 9:37 Uhr
freundliche Grüsse aus Waldersee von Chris

Trabant-Dessau
Oldtimerstammtisch-Dessau

Schick mir ne Mail
oder ruft an: Trabant-Hotline Dessau 0340 5024070


Hajo ist offline Hajo  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.3.2013 - 9:15 Uhr
1566 Posts
Supermod


Sehr schön! Am Combi geht es weiter!

Der Blinkgeber, von dem Link, ist es mit Sicherheit nicht.
Du brauchst, da du bestimmt vorn und hinten eine Blinkleuchte hast, also mindestens 6 V 2 x 18W

Wie der angeschlossen wird siehst du im Wirkschaltplan P50/P60 bis 1965 Blinkgeber ohne K-Anschluss. Wie Chris schon schrieb.
Diese Blinkgeber haben keine separate Schaltung für die Blinkkontrolle.

Kannst es ja auch mit Wirkschaltplan P50 ab 1957 Blinkgeber mit K-Anschluss vergleichen.

Aber bei allem Orschinalitätswahn würde ich dir etwas Elektronisches empfehlen.
Da lässt sich die vorgeschriebene Warnblinkanlage einfacher, ohne größeren Kabelwirrwarr installieren.
Und noch lustiger wird es wenn du eine Anhängersteckdose anschließen willst.


loewe opta ist offline loewe opta  Re: P 60 Kombi Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email
17.3.2013 - 15:01 Uhr
320 Posts
Lord Forum


Hi Hajo ich schrieb ja schon orischinal ist das was bei mir in der Scheune steht.
Alles soweit drann,Sitze Motor Getriebe Achsen das andere phaaa juckt micht nicht.
Sind die Schrauben an den Auspuffhalter bj 63 ????? oder die Unterlegscheiben am Zylinder ???? jaaa bei manchen schon aber nicht bei mir.

Habe mal die Schaltplanbilder verglichen ahaaa die Kontrollleuchte sitzt ohne K mit in der Leitung Klemme 54 .
Da werde ich mal nachschauen nacher.

Jo der Kombi hat doch auch ein wenig im feuchten gestanden da wird sich meine Drahtbürste freuen.
mfg
So seh ich aus wenn ich nicht am Wagen schraube.


Das in der Spätschicht gemacht,seidenmatt Industrielack 2 K als Primer Reaktionshaftgrund 1 K Kaddi-Lack.de aus Dortmund.


KADDI-LACK Dortmund

Link berichtigt.

Editiert von Hajo am 22.3.2013 um 7:34 Uhr
Trabant P 600 bj 1963.
Trabant P 601 bj 1964.







Seite 1 2 3 4 5 6 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 zuletzt online mehr Infos
» Janos
   17.11.2019-18:49 Uhr

» Friesentrabbi
   16.11.2019-8:59 Uhr

» Gerber412
   12.11.2019-15:59 Uhr

» Willy
   10.11.2019-17:15 Uhr

» bero24
   7.11.2019-7:37 Uhr



 Neue Beiträge mehr Infos
Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler

Re: Hubdach/ Sonnendach
8.6.2019-21:22 Uhr
von Kombi-Helmut

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
5.6.2019-10:02 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.5.2019-19:01 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
24.5.2019-11:39 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-13:09 Uhr
von techNICK

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
16.4.2019-9:05 Uhr
von Willy

Re: Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
15.4.2019-9:59 Uhr
von techNICK



 neue Themen mehr Infos
Das Getriebe im 4. Gang pfeifen
15.11.2019-23:35 Uhr
von Janos
18 x gelesen
0 Antwort(en)

Anhänger HP 500.01
27.10.2019-12:13 Uhr
von bero24
110 x gelesen
0 Antwort(en)

Schöne Zeit
11.8.2019-9:21 Uhr
von der601sammler
300 x gelesen
0 Antwort(en)

Mikuni Vergaser und H- Kennzeichen?
25.3.2019-10:32 Uhr
von techNICK
2851 x gelesen
12 Antwort(en)

Biete Klappfix
24.1.2019-22:14 Uhr
von der601sammler
947 x gelesen
0 Antwort(en)

Handschuhfach aus Karton für 1974 Kubel
2.1.2019-2:41 Uhr
von wombels44
1034 x gelesen
0 Antwort(en)

Federspanner Vorderachse, Aufnahme für Hebevorrichtung Arnholdt
28.9.2018-9:36 Uhr
von zwotakter
4530 x gelesen
8 Antwort(en)

Habe fertig
6.8.2018-17:57 Uhr
von der601sammler
1554 x gelesen
0 Antwort(en)

Anlasser P601 BJ 1988
21.5.2018-17:11 Uhr
von DL175
8537 x gelesen
14 Antwort(en)

vllt nichts Neues-aber der Stema Retro ist da
2.5.2018-0:02 Uhr
von micha
3573 x gelesen
4 Antwort(en)



 Top Foren mehr Infos
» Elektrikfragen
   Beiträge: 884



 Kalender mehr Infos
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 




Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek